Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
H├Ârb├╝cher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
W├Ąhrungsrechner
Forum
F.A.Q.
├ťber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Fudge, Cornelius

(engl. Fudge, Cornelius)

"Wollten nat├╝rlich Dumbledore als Minister haben, aber der w├╝rde nie von Hogwarts weggehen. Deshalb hat Cornelius Fudge die Stelle bekommen. Gibt keinen gr├Â├čeren St├╝mper. [...]" (Rubeus Hagrid, HP1, 5)

Cornelius Oswald Fudge (HP5, 8) ist ein pummeliger (HP3, 10) kleiner Zauberer (HP3, 3) mit einem runden Gesicht (HP5, 36) und zerw├╝hltem grauen Haar (HP2, 14), der rein optisch immer durch seinen limonengr├╝nen Bowler auff├Ąllt (HP4, 30). Unter seinem langen schwarzen (HP2, 14) Nadelstreifenumhang mit den silbernen Verschl├╝ssen (HP3, 3) tr├Ągt er eine Weste, an der eine gro├če Taschenuhr baumelt (HP3, 21), und eine scharlachrote Krawatte (HP2, 14) zu einem flaschengr├╝nen Anzug (HP3, 3), aus dessen Hosenbeinen spitze purpurne Stiefel hervorgucken (HP2, 14). Lediglich bei Verh├Âren des Zauberergamots tr├Ągt er einen pflaumenblauen Umhang, der auf der linken Brustseite mit einem kunstvoll gearbeiteten silbernen "Z" verziert ist (HP5, 8).

Zum Zeitpunkt von Voldemorts Fall Ende 1981 war er stellvertretender Minister f├╝r Zauberkatastrophen und wurde Zeuge, wie Sirius Black von zwanzig Leuten der Magischen Polizeibrigade abgef├╝hrt wird (HP3, 3). Etwa ein Jahr vor Harry Potters Einschulung in Hogwarts wurde Fudge zum Zaubereiminister gew├Ąhlt (HP5, 10) - der Beginn einer Karriere, die ihm wohl ma├čgeblich durch das private Scheitern des Topkandidaten Bartemius Crouch senior erm├Âglicht wurde (HP4, 27), aber auch dadurch, dass Albus Dumbledore dieses Amt ablehnte (HP1, 5).

├ťber seine Ehefrau, Mrs Fudge, ist nichts weiter in Erfahrung zu bringen, als dass er gemeinsam mit ihr und Mr und Mrs Crouch gelegentlich das Theater besucht hat (HP4, 28).

Wof├╝r Cornelius Fudge mit dem "Merlinorden erster Klasse" ausgezeichnet wurde, ist nicht bekannt (HP5, 19). Er ist ein sehr unsicherer Mann, der den Druck der ├ľffentlichkeit mit Pflichterf├╝llung beantwortet.

W├Ąhrend Harrys zweitem Schuljahr erscheint er daher in Hogwarts, um Rubeus Hagrid nach Askaban zu bringen, da bereits vier muggelst├Ąmmige Sch├╝ler angegriffen wurden und Hagrids Akte gegen ihn spricht. Allerdings verspricht er Hogwarts' Wildh├╝ter, dass man ihn mit einer offiziellen Entschuldigung entl├Ąsst, sobald ein T├Ąter gefasst wird. (HP2, 14)

Im Sommer vor Harrys drittem Schuljahr inspiziert Cornelius Fudge das Magiergef├Ąngnis und begegnet dort erneut Sirius Black, den er in einem erschreckend vern├╝nftigen Zustand antrifft (HP3, 10). Er ├╝berl├Ąsst Black auf dessen Bitte hin seine Zeitung (HP3, 10 und HP3, 19), nicht ahnend, dass er ihm damit einen Grund zur Flucht gibt. Kurz darauf muss Fudge der Magierwelt ÔÇô und ebenso dem Premierminister der Muggel (HP6, 1) ÔÇô vom Ausbruch eines Schwerverbrechers berichten (HP3, 3), von dem er vermutet, dass er hinter Harry Potter her ist (HP3, 4).

Den von den Dursleys geflohenen Harry empf├Ąngt er daher wohl mit einiger Erleichterung im Tropfenden Kessel und erkl├Ąrt Harrys Versto├č gegen die Verordnung zur Beschr├Ąnkung der Zauberei Minderj├Ąhriger als Lappalie; daf├╝r, dass er seine Tante Magda aufgeblasen habe, k├Ąme Harry nicht nach Askaban. Allerdings verlangt er von ihm, dass er bis zum Ende der Ferien in der Winkelgasse bleibt und immer vor Eintritt der Dunkelheit in den Tropfenden Kessel zur├╝ckkehrt. Trotz seiner F├╝rsorglichkeit lehnt er es ab, Harrys Zustimmungserkl├Ąrung f├╝r Hogsmeadebesuche zu unterschreiben, da er weder Harrys Vater noch Vormund ist. (HP3, 3 und HP3, 4)

Sirius Blacks Flucht ruft ihn in diesem Jahr mehrfach in die Umgebung von Hogwarts - so auch an einem Wochenende vor Weihnachten. Bevor er sich mit Dumbledore im Schoss zum Abendessen trifft, kehrt er zusammen mit Hagrid, Minerva McGonagall und Professor Flitwick in den Drei Besen ein, wo er sich einen Johannisbeer-Rum genehmigt. Madam Rosmerta, die er an seinen Tisch bittet, muss er erkl├Ąren, dass die Durchsuchungen der Dementoren angesichts Sirius Black eine l├Ąstige aber unerl├Ąssliche Vorsichtsma├čnahme seien. (HP3, 10)

Am 06. Juni 1994 f├╝hrt ihn der Ausschuss f├╝r die Beseitigung gef├Ąhrlicher Gesch├Âpfe nach Hogwarts, um der Hinrichtung des Hippogreifs Seidenschnabel als Zeuge beizuwohnen (HP3, 16). In der Nacht zum darauf folgenden Tag w├Ąhnt er sich endlich der Verhaftung Blacks nahe, als Professor Snape den entflohenen H├Ąftling und die Sch├╝ler Harry Potter, Ron Weasley und Hermine Granger nach dem Angriff der Dementoren hinauf ins Schloss bringt. F├╝r die vermeintliche Rettung der Sch├╝ler verspricht er Snape mindestens den ÔÇ×Orden des Merlin, zweiter KlasseÔÇť (HP3, 21). Da er aber nicht glauben will (HP3, 21), dass der "Held" Peter Pettigrew (HP3, 10) seinen Tod nur vorget├Ąuscht hat, entwischt ihm Black ÔÇô dank Harrys und Hermines Hilfe (HP3, 21) - wieder, und er muss sich von einem ├Ąu├čerst w├╝tenden Snape erkl├Ąren lassen, dass man in Hogwarts weder apparieren noch disapparieren kann (HP3, 22).

Im Sommer vor Harrys viertem Schuljahr stellt Fudge dem bulgarischen Zaubereiminister den ber├╝hmten jungen Zauberer vor, was sich etwas schwierig gestaltet, da Fudge kein Sprachgenie ist. An diesem Tag des Quidditch-WM-Finales sind Lucius Malfoy, dessen Frau Narzissa und Draco Malfoy Fudges G├Ąste in der Ehrenloge, weil Lucius dem St.-Mungo-Hospital eine gro├čz├╝gige Spende dargebracht hat. (HP4, 8)

Mit Malfoy scheint Fudge im Laufe der Zeit immer vertrauter zu werden, und so erz├Ąhlt er ihm unter anderem, dass das Trimagische Turnier in Hogwarts ausgetragen wird (HP4, 11). Die Vorbereitungen daf├╝r bedeuten auch einiges an Arbeit f├╝r Fudge; so muss er dem Premierminister der Muggel erkl├Ąren, dass eine Sphinx und mehrere gef├Ąhrliche Drachen nach England importiert werden (HP6, 1). Bei dem Turnier vertritt Fudge am 24. Juni 1995 Barty Crouch senior, dessen Verschwinden vom Ministerium vertraulich behandelt wird (HP4, 31). Mit einigem Unbehagen und Misstrauen gegen├╝ber der Halbriesin Olympe Maxime (HP4, 29) nimmt er am Festessen teil (HP4, 31), und als Jurymitglied beobachtet er am Abend die dritte Aufgabe des Turniers, wo er nach Harrys R├╝ckkehr in den Irrgarten entsetzt Cedric Diggorys Tod feststellt (HP4, 35).

Von Albus Dumbledore hat er eine hohe Meinung (HP2, 14 und HP4, 36), und wann immer er Rat braucht, schickt er dem Schulleiter eine Eule (HP1, 5 und HP5, 5). In der Nacht nach dem Finale des Trimagischen Turniers jedoch ├Ąndert sich diese Einstellung kolossal. Fudge, der von Severus Snape hinauf ins B├╝ro des Lehrers f├╝r Verteidigung gegen die Dunklen K├╝nste gebeten wird, um Barty Crouch junior zu verh├Âren, weigert sich, an die R├╝ckkehr Voldemorts zu glauben. Da er sofort einen Dementor ruft, der Crouch seinen t├Âdlichen Kuss gibt, bleibt nur noch Harry Potter als Zeuge ├╝brig. Doch Fudge zweifelt an Harrys Aussagen, da er den Artikel von Rita Kimmkorn gelesen hat. Dumbledores Vorschl├Ąge, die Dementoren von Askaban abzuziehen und Gesandte zu den Riesen zu schicken, bezeichnet er als l├Ącherlich und irrsinnig, da ihn diese Ma├čnahmen sein Amt kosten w├╝rden. Durch das Dr├Ąngen des Schulleiters, die richtige Entscheidung zu treffen, sieht er sich und seine Stellung bedroht und k├╝ndigt Dumbledore ├änderungen in der F├╝hrung der Schule an. (HP4, 36)

Im Sommer vor Harrys f├╝nftem Schuljahr ernennt er Percy Weasley zu seinem Juniorassistenten ÔÇô wohl einzig zu dem Zweck, Dumbledore ausspionieren zu k├Ânnen, da Fudge wei├č, dass der muggelvernarrte Arthur Weasley mit dem Schulleiter befreundet ist (HP5, 4), und er bef├╝rchtet, Dumbledore hecke eine Verschw├Ârung gegen ihn aus, um selbst Zaubereiminister zu werden (HP5, 5).

Sich immer noch weigernd zu glauben, dass Voldemort zur├╝ck ist, leitet er zusammen mit Dolores Umbridge und Madam Amelia Bones am 12. August 1995 eine Anh├Ârung, die einen weiteren Versto├č gegen die Verordnung zur Beschr├Ąnkung der Zauberei Minderj├Ąhriger durch Harry Potter behandelt. Auf die Unglaubw├╝rdigkeit des Jungen und der Zeugin Arabella Figg pochend, muss er jedoch mit ansehen, wie Harry Potter von den anwesenden Zaubergamots freigesprochen wird (HP5, 8). Dabei hat er keine Ahnung, dass die beiden Dementoren von Dolores Umbridge nach Little Whinging geschickt wurden, um Harry zum Schweigen zu bringen (HP5, 32).

Im Anschluss an das Verh├Âr begibt er sich mit Lucius Malfoy in sein B├╝ro (HP5, 9). Im Orden des Ph├Ânix geht man zu dem Zeitpunkt davon aus, dass Fudge Geschmack an der Macht gefunden hat (HP5, 5) und aus freien St├╝cken handelt. Doch wenngleich angenommen wird, dass der Zaubereiminister nicht von Malfoy mit dem Imperius-Fluch belegt worden ist, wird Dumbledore umgehend ├╝ber das erneute Treffen unterrichtet (HP5, 9).

Am 30. August 1995 beginnt Fudge damit, ├änderungen in der Schulf├╝hrung umzusetzen. Mit der Verabschiedung von Ausbildungserlass Nummer zweiundzwanzig, der f├╝r den Fall existiert, dass der gegenw├Ąrtige Schulleiter nicht in der Lage ist, einen Kandidaten f├╝r eine Lehrerstelle vorzuweisen, ist fortan gew├Ąhrleistet, dass das Ministerium selbst eine geeignete Person f├╝r jenen Posten ausw├Ąhlen kann. Dadurch wird Dolores Umbridge neue Lehrerin f├╝r Verteidigung gegen die Dunklen K├╝nste ÔÇô und mit Ausbildungserlass Nummer dreiundzwanzig auch zur Gro├činquisitorin von Hogwarts. (HP5, 15)

Mit Umbridge kommt er nun an Informationen aus erster Hand (HP5, 13), und ihr neuer Unterricht ist nur deshalb so r├╝ckschrittlich, weil Fudge bef├╝rchtet, Dumbledore wolle seine eigene Privatarmee aufstellen, um das Ministerium zu ├╝bernehmen (HP5, 14).

Als die Sch├╝lerin Marietta Edgecombe Harry und die DA (Dumbledores Armee) an Professor Umbridge verr├Ąt, reist er umgehend mit Percy Weasley und den Auroren Kingsley Shacklebolt und Dawlish nach Hogwarts, in dem Glauben, Harry der Schule verweisen zu k├Ânnen. Doch zu seiner freudigen ├ťberraschung "gesteht" Dumbledore, dass er selbst ÔÇô was der Name schon andeute - der Urheber dieser Gruppe sei, worauf Fudge ihn festnehmen lassen will. Aber Dumbledore widersetzt sich und flieht. (HP5, 27)

Im Juni 1996 kann Fudge die Wahrheit schlie├člich nicht mehr leugnen. Nachdem er selbst Lord Voldemort im Atrium des Zaubereiministeriums gesehen hat, bleibt ihm nichts weiter ├╝brig, als den W├╝nschen und Ratschl├Ągen Dumbledores nachzukommen (HP5, 36) und im Tagespropheten offiziell die R├╝ckkehr Voldemorts zu verk├╝nden (HP5, 38).

Nur wenige Wochen sp├Ąter wird Cornelius Fudge aus dem Amt des Zaubereiministers entlassen, wie es die gesamte Zauberergemeinschaft lauthals verlangt hat. Sein Nachfolger wird Rufus Scrimgeour, f├╝r den er sich bereit erkl├Ąrt, in beratender Funktion t├Ątig zu bleiben. (HP6, 1)

Trotz seiner zahlreichen Auseinandersetzungen mit Dumbledore, scheint ihn dessen Tod zu treffen, und so wohnt er seiner Beerdigung im Sommer 1997 mit trauriger Miene bei (HP6, 30).

Quelle: HP1, HP2, HP3, HP4, HP5, HP6


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
W├Ąhrend der vier Stunden, die ich in dem versp├Ąteten Zug verbrachte, sprudelten mir alle diese Ideen nur so im Kopf herum.
Joanne K. Rowling