Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
H√∂rb√ľcher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Forum
F.A.Q.
√úber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Pettigrew, Peter

(engl. Pettigrew, Peter)

"Ich bin euer treuer Diener!" (Peter Pettigrew, HP4, 1)

Peter Pettigrew ist einer der Todesser und Diener Lord Voldemorts (HP3, 18). Er ist klein und d√ľnn, hat eine spitze Nase und w√§ssrige Augen. Auf dem Kopf hat er einen Kranz d√ľnner, farbloser Haare (HP3, 19).

Als Sch√ľler war Peter in Hogwarts im Hause Gryffindor und mit James Potter, Sirius Black und Remus Lupin befreundet (HP3, 10). Peter hat James und Sirius wie Helden verehrt. Zusammen waren sie die besten Freunde, nannten sich "Die Rumtreiber" und schufen die "Hilfsmittel f√ľr den magischen Tunichgut GmbH", wahrscheinlich mit dem Ziel, magische Gegenst√§nde zu vertreiben (HP3, 10).

So entstand zum Beispiel die Karte des Rumtreibers, die sowohl alle Personen in Hogwarts anzeigt, als auch alle R√§ume und Geheimg√§nge. Die Karte des Rumtreibers l√ľgt niemals, ist aber das einzige bekannte Produkt der Vier (HP3, 17).

Peter ist nicht besonders intelligent. So musste er bei den ZAGs in der f√ľnften Klasse √∂fters vom Blatt seines Nachbarn abgucken (HP5, 28). Um mit Remus, der ein Werwolf ist, w√§hrend Vollmondn√§chten zusammen sein zu k√∂nnen, wurden James und Sirius zu unregistrierten Animagi. Peter schaffte es nur mit der Hilfe der Freunde, zu einem Ratten-Animagus zu werden - daher resultiert auch sein Spitzname "Wurmschwanz" (HP3, 18).

1981 wurde Peter zum Geheimniswahrer von James Potter und Lily Potter, die sich in Goric's Hollow vor Lord Voldemort versteckt hielten. Urspr√ľnglich war Sirius Black daf√ľr vorgesehen, doch √ľberraschend √ľbernahm Peter im letzten Moment diesen Part, in der Hoffnung, Voldemort w√ľrde nicht auf die Idee kommen, dass man ihm, dem √§ngstlichen Peter Pettigrew, so eine wichtige Aufgabe auferlegt haben k√∂nnte. Doch der auch moralisch sehr schwache Peter wird ein Spion Voldemorts und liefert ihm die Potters aus. (HP3, 19)

Nachdem Voldemort James und Lily Potter getötet hatte an ihrem kleinen Sohn Harry Potter gescheitert war und seine ganze Macht verloren hatte, schob man Sirius Black die Schuld am Tod der Potters zu, da man davon ausging, dass er der Geheimnisverwahrer der Potters war und sie verraten hatte (HP3, 10).

Sirius Black jagte seinen ehemaligen Freund Peter indessen, um ihn zu fassen. In eine Londoner Gasse von Sirius in die Ecke gedr√§ngt, schluchzte Peter: "Lily und James, Sirius! Wie konntest du das zun?". Dann jagte er zw√∂lf Muggel in der Stra√üe in die Luft, hackte sich einen Finger seiner rechten Hand ab, verwandelte sich und verschwand als Ratte in der Kanalisation. Peter hinterlie√ü einen Krater mitten in der Stra√üe, sodass die Abflussrohre in der Erde aufgerissen waren. √úberall lagen Leichen und schreiende Muggel rannten herum. Da man Peters abgehackten Finger fand, ging man davon aus, er sei bei der Explosion ums Leben gekommen. F√ľr das Zaubereiministerium wurde Sirius Black damit der Verr√§ter und M√∂rder Pettigrews: "Hat Pettigrew in St√ľcke gerissen...", so Cornelius Fudge. (HP3, 10)

Peter Pettigrew verbirgt sich die folgenden zw√∂f Jahre in Rattengestalt bei der Familie Weasley und wird Ron Weasleys Hausratte Kr√§tze (HP3, 19). Im Sommer 1993 gewinnen die Weasleys eine gro√üen Goldpreis und fahren damit in den Urlaub nach √Ągypten. Ein Foto von ihnen wird im Tagespropheten ver√∂ffentlicht (HP3, 1).
Sirius Black sieht das Foto und den ebenfalls darauf abgebildeten Kr√§tze und beschlie√üt, aus Askaban auszubrechen um ihn zu t√∂ten (HP3, 19). Peter erkennt die Gefahr, die von dem ausgebrochenen Sirius Black ausgeht, und wird immer √§ngstlicher und auch magerer. Es wird sogar so schlimm, dass Ron ihn f√ľr krank h√§lt und ihm eine Rattentinktur kauft (HP3, 4).

In Hogwarts t√§uscht die Ratte Peter seinen Tod vor, indem er sich selbst verletzt und Blut auf Rons Bettlaken schmiert (HP3, 19). Hermine Granger entdeckt Kr√§tze jedoch in Hagrids H√ľtte in einem Milchkelch und Ron nimmt ihn √ľbergl√ľcklich wieder an sich (HP3, 16). Nachdem Ron Kr√§tze endlich wieder hat, werden die beiden auf dem Schulgel√§nde von Sirius Black in Gestalt eines Hundes angegriffen und durch den Geheimgang unter der Peitschenden Weide in die Heulende H√ľtte in Hogsmeade verschleppt (HP3, 17).

Hier erz√§hlt Sirius Harry, Hermine und Ron nun die Wahrheit √ľber Peter Pettigrew. Unterst√ľtzt wird er dabei von Remus Lupin, der Sirius vertraut und nun auf seiner Seite steht (HP3, 18). Sirius und Remus bringen Peter dazu, seine wahre Gestalt anzunehmen und somit m√ľssen Harry, Hermine und Ron Sirius' Geschichte glauben (HP3, 19).

Sirius und Remus wollen Peter t√∂ten, doch Harry verlangt, ihn den Dementoren auszuliefern und rettet Peter somit vor dem Tod (HP3, 19). Als sich Remus jedoch in einen Werwolf verwandelt, kann Peter im Durcheinander der Ereignisse fliehen, um zu seinem Herrn, Lord Voldemort zur√ľckzukehren (HP3, 20). Somit bewahrheitet sich Sibyll Trelawneys Vorhersage: "Heute Nacht... vor der zw√∂lften Stunde... wird der Knecht sich auf den Weg machen... zur√ľck zu seinem Meister..." (HP3, 16).

In Rattengestalt reist Peter Pettigrew nach Albanien, um zu Lord Voldemort zur√ľckzukehren. In einem albanischem Pub trifft Peter auf Bertha Jorkins, die er und Voldemort dazu zwingen, ihnen wichtige Informationen √ľber die Quidditch-Weltmeisterschaft, das Trimagische Turnier und nat√ľrlich Harry Potter zu verraten. Da Bertha Jorkins dem Zaubereiministerium von Voldemorts und Peters Existenz berichten k√∂nnte, wird sie von Voldemort get√∂tet. (HP4, 33)

Peter pflegt Voldemort nun im Riddle-Haus in Little Hangleton gesund, wof√ľr er jedoch die kleine Gestalt, zu der Voldemort geworden ist, anfassen und Nagini melken muss. Diese Aufgaben widern Peter an, doch aus Angst tut er, was sein Herr ihm befielt. (HP4, 1)

Schlie√ülich befreit Peter Barty Crouch junior von seinem Vater und bringt den ehemaligen Todesser wieder mit Voldemort zusammen. Zusammen mit ihm √ľberw√§ltigt Peter Alastor Moody. Mithilfe des Vielsaft-Tranks nimmt Barty den Platz Moodys ein, der als neuer Lehrer in Hogwarts angestellt wurde. Hier dient er Voldemort nicht nur als Spion, sondern hilft Harry Potter auch bei den Aufgaben des Trimagischen Turniers. (HP4, 35)

Als Harry Potter und Cedric Diggory nach der dritten Aufgabe des Trimagischen Turniers auf dem Friedhof in Little Hangleton mit dem von Barty Crouch manipulierten Trimagischen Pokal ankommen, t√∂tet Peter Cedric, den "√úberfl√ľssigen" (HP4, 32).

Durch einen uralten Zauber lässt Peter Lord Voldemort nun wieder auferstehen: er braut einen Zaubertrank aus den Knochen Voldemorts Vaters (Tom Riddle senior), aus dem Fleisch seines Dieners (Peters Hand) und dem Blut seines Feindes (Harry Potter). Er legt Voldemort in den Zaubertrankkessel und dieser ersteht darauf wieder zu alter Stärke auf. (HP4, 32)

Da Voldemorts Wiederauferstehung Peter die rechte Hand gekostet hat, schenkt ihm Voldemort eine silberne Hand mit √ľbermenschlichen Kr√§ften (HP4, 33).

Nach der Auferstehung Voldemorts findet Peter Unterschlupf bei Severus Snape, dem ehemalig gr√∂√üten Rivalen seiner Schulfreunde. Hier soll er Snape dem Wunsch Voldemorts gem√§√ü "unterst√ľtzen", was Snape dahingehend interpretiert, dass er Peter putzen und seinen G√§sten Getr√§nke servieren l√§sst, als Narzissa Malfoy und Bellatrix Lestrange eines Abends zu Besuch sind. Peter versucht, das Gespr√§ch zwischen Snape und seinen G√§sten zu belauschen, wird dabei aber vom Hausherrn erwischt, woraufhin er sich in sein Zimmer zur√ľckzieht. (HP6, 2)

Quelle: HP3, HP4, HP5, HP6


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Dan bat uns, seinen Schlafsack neben ein bestimmtes Mädchen zu legen. Und dann haben wir ein ferngesteuertes Furzkissen-Gerät in seinem Schlafsack versteckt. Da schlafen also hunderte von Kindern und plötzlich hört man das Geräusch, aber Dan fiel nicht aus seiner Rolle. Die Mädchen sagten alle als erstes 'Ich war's nicht.'
Alfonso Cuar√≥n und Michael Seresin √ľber Streiche am HP3-Set