Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
Hörbücher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Forum
F.A.Q.
Ăśber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Maxime, Olympe

(engl. Maxime, Olympe)

"C'est impossible [...]. 'Ogwarts kann keine zwei Champions 'aben. Das ist 'öchst ungerescht." (HP4, 17)

Olympe Maxime ist die Schulleiterin der Zaubererschule Beauxbatons und bereist Hogwarts in Harry Potters viertem Schuljahr, um mit ihrer Schule am Trimagischen Turnier teilzunehmen, das in dem Jahr erstmals seit mehreren hundert Jahren wieder stattfindet (HP4, 12 und HP4, 15). Bereits in den vorhergegangenen Sommerferien treffen Harry, Ronald Weasley und Hermine Granger auf ein lockenköpfiges Mädchen, das während eines Angriff von Todessern im Rahmen der Quidditch-Weltmeisterschaft nach ihrer Schulleiterin Madam Maxime sucht (HP4, 9).

Olympe Maxime ist eine Halbriesin (HP4, 23) mit einem hübschen, olivfarbenen Gesicht, großen, schwarzen, feucht schimmernden Augen und einer schnabelähnlichen Nase (HP4, 15). Sie trägt ihr Haar zu einem im Nacken gebundenden, glänzenden Knoten und schmückt sich mit prächtigen Opalen, die sie an Hals und Händen trägt (HP4, 15).

Aufgrund ihrer Größe stellt sie bei Fototerminen stets jeden in den Schatten (HP4, 18) und beansprucht mitunter zweieinhalb Stühle zum Sitzen (HP6, 30). Sie leugnet Rubeus Hagrid gegenüber zunächst, auch eine Halbriesin zu sein (HP4, 23), scheint es ihm und sich selbst ein knappes Jahr später jedoch eingestanden zu haben (HP4, 37).

Die stets in schwarzes Satin gekleidete Frau ist zumeist freundlich und zuvorkommend (HP4, 15 und HP4, 23), gibt sich ihren SchĂĽlern gegenĂĽber allerdings gebieterisch. So dĂĽrfen diese sich zum Essen erst dann setzen, wenn sie selbst Platz genommen hat (HP4, 16). Einen gebieterischen Ton nimmt sie auch an, wenn sie mit jemandem nicht einer Meinung ist oder das GefĂĽhl hat, benachteiligt zu werden (HP4, 17 und HP4, 23).

Nachdem Hagrid ihr die Drachen gezeigt hat, die einen Teil der ersten Aufgabe des Trimagischen Turniers stellen, bei dem sie ein Jurymitglied stellt (HP4, 16), nutzt sie ihr Wissen sofort, um ihrer Schülerin Fleur Delacour, die der Feuerkelch zum Champion von Beauxbatons erwählt hat (HP4, 16), einen Vorteil zu verschaffen. So ist es wenig verwunderlich, dass Fleur nicht überrascht ist, als sie erfährt, worin die erste Aufgabe des Turniers besteht (HP4, 20).

Jedoch ist Madam Maxime im Gegensatz zu Igor Karkaroff, dem Leiter von Durmstrang, der seinen SchĂĽtzling Viktor Krum bei der Punktevergabe fĂĽr die Aufgaben klar bevorzugt, fair und gibt Harry acht von zehn Punkten, nachdem dieser die erste Aufgabe gemeistert hat (HP4, 20).

Als Viktor Krum in der Nähe der Unterkunft der Beauxbatons angegriffen wird, verdächtigt Zaubereiminister Cornelius Fudge die hochgewachsene Madam Maxime, dahinter zu stecken (HP4, 31). Da er ihr jedoch nichts nachweisen kann, bleibt der Verdacht ohne Folgen. Später stellt sich heraus, dass Bartemius Crouch junior der Täter war (HP4, 35).

Nach Ende dieses Schuljahres bricht sie zusammen mit Hagrid in Richtung der Berge im Osten Europas auf, um im Auftrag des gerade wieder begründeten Orden des Phönix Riesen davon zu überzeugen, sich Albus Dumbledore und dem Orden im Kampf gegen Lord Voldemort und seine Todesser anzuschließen (HP5, 20).

Als dieser Versuch jedoch gescheitert ist und sie in einem Kampf gegen Riesen Magie gebraucht hat, was diese zutiefst verabscheuen (HP5, 20), reist sie getrennt von Hagrid zurĂĽck, da sie von Hagrids Versuch, seinen Riesen-Bruder Grawp mitzunehmen, nicht angetan ist (HP5, 30).

Ein nächstes Wiedersehen der beiden gibt es erst über ein Jahr später zu dem traurigen Anlass der Beerdigung von Albus Dumbledore (HP6, 30).

Quelle: HP4, HP5, HP6


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Es gibt wunderbare Sequenzen – von der Spannung beim Trimagischen Turnier bis zum Humor und Herzschmerz beim Weihnachtsball, aber das treibende Element ist der traumhafte Thriller, in dem es ein echter Bösewicht auf Harry abgesehen hat – und nur Harry allein in der Lage ist, ihm die Stirn zu bieten.
Mike Newell ĂĽber den vierten Harry-Potter-Film