Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
News
Newsarchiv
News einsenden
Tell-A-Friend
Jobs
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
Hörbücher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Grußkarten
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Chat
Forum
F.A.Q.
Kontaktformular
Über uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Harry-Potter-Hörbücher


Langziehohren bereit!
Der Legende nach erzählte Joanne K. Rowling einmal in einem Interview, dass sie ihre erste Lesung 1997 in einer Buchhandlung vor zwei Leuten gehalten habe, die zufällig vorbei kamen. "Und die beiden waren zu höflich um fortzugehen." Ein paar Jahre später schon gab es mehr Interessenten als Karten für ihre begehrten und raren Lesungen. Die Veröffentlichung der Harry-Potter-Bände als Hörbuch drängte sich auf.

In Deutschland erwarb der auf seinem Gebiet seit Anfang der 90er sehr innovative Hörverlag die Lizenz für eine vollständige Einlesung der Bücher in das Hörformat.
Als erster Verlag weltweit, veröffentlichte er inzwischen zwei Interpretationen der Harry-Potter-Reihe in vollständigen Lesungen. Rufus Beck ist bekannt für sein Potterkino für die Ohren und Felix von Manteuffel hat Harry Potter noch einmal für Erwachsene eingelesen. Der Hörverlag gibt die Hörbücher auch als sogenannte mp3-CDs heraus, platzsparend und digital.

Harry Potter Xperts beim Hörverlag

Wir von Harry Potter Xperts haben im Mai 2007 für euch den Hörverlag in München besucht und dabei einen Einblick hinter die Kulissen der Harry-Potter-Hörbücher bekommen. Lies hier unseren Bericht über diesen Besuch!

FELIX VON MANTEUFFEL
Sprecher der Erwachsenen-Version der Harry-Potter-Hörbücher

Als 2003 der Hörverlag das Geheimunternehmen "Musil" startete, kannten nur wenige Eingeweihte die wahren Hintergründe des jahrelangen Projekts. In Zusammenarbeit mit Felix von Manteuffel entstand in fünfjähriger Arbeit, und unter völliger Abschirmung vor der Öffentlichkeit, eine neue vollständige Hörbuchfassung der Bestsellerreihe von Joanne K. Rowling, welche im März 2009 erschien.

Pfeil Mehr über Felix von Manteuffel

RUFUS BECK
Sprecher der ersten Harry-Potter-Hörbücher

Der Schauspieler Rufus Beck wurde 1999 als Sprecher der ersten Version der deutschen Harry-Potter-Hörbücher verpflichtet. Berühmt wurde seine fesselnde Interpretation bei der er jedem Charakter seine eigene Stimme verlieh. Rufus Beck begleitete Anfang 2000 die Autorin Joanne K. Rowling auf ihrer bisher einzigen deutschen Lesereise. Abwechselnd und mit verteilten Rollen lasen sie auf den Veranstaltungen gemeinsam aus "Harry Potter" vor.

Pfeil Mehr über Rufus Beck

JASPER VOGT
Sprecher der plattdeutschen Fassung: "Harry Potter un de Wunnersteen"

Harry Potter snackt platt!? Der Hörverlag setzte am 20. Juni 2008 seine Erfolgsgeschichte der Buchvorlage mit einer plattdeutschen Lesung von "Harry Potter und der Stein der Weisen" fort. Die niederdeutsche Übersetzung, von Hartmut Cyriacks und Peter Nissen, "wird im gesamten niederdeutschen Raum, von der Waterkant bis in den Harz, einwandfrei verstanden". Der Schauspieler des Hamburger Ohnsorg-Theaters Jasper Vogt las das Hörbuch im so genannten Bühnenplatt vielstimmig ein.

Pfeil Mehr über Jasper Vogt

STEPHEN FRY
Sprecher der britischen Harry-Potter-Hörbücher

Bereits vor "Harry-Potter" war Stephen Fry ein international erfolgreicher Schauspieler, Autor, Regisseur und Sprecher mit vielen Fans. 1999 wurde er für den britischen Verlag "Cover to Cover", einem Imprint von BBC Audiobooks, und Bloomsbury Sprecher der britischen Version. Seine Interpretation der Harry-Potter-Hörbucher, trägt er mit einer zurückhaltenden, manchmal kühlen, dafür tief in britischer Ironie gehüllten Stimme vor. Nicht nur in Großbritannien sind diese dezenten Fassungen sehr erfolgreich.

Pfeil Mehr über Stephen Fry

JIM DALE
Sprecher der amerikanischen Harry-Potter-Hörbücher

Entgegen ihren sprachlichen Wurzeln mögen Amerikaner keinen britischen Akzent in ihrer Muttersprache. Kurioserweise sprach mit umwerfendem Erfolg ausgerechnet ein gebürtiger Engländer ab 1999 die amerikanische Version der Harry-Potter-Bücher ein. Der britische Schauspieler und Komiker Jim Dale wurde von Random House Audio engagiert und das Ergebnis dieser Zusammenarbeit mehrfach preisgekrönt.

Pfeil Mehr über Jim Dale

Twitter
HPXperts-Shop
Besucher
User online:
183
Team online:
0
Heute:
1722
Gestern:
16744
Gesamt:
68407767
Im Chat:
0
Top-News
Suche
Umfrage
Was war das tollste Geschenk, das Harry je bekommen hat?
die Eule Hedwig von Hagrid
623 Stimmen (62 %) (623)
ein Feuerblitz von Sirius
192 Stimmen (19 %) (192)
diverse Weasley-Pullis von Molly
52 Stimmen (5 %) (52)
selbst gestrickte Socken von Dobby
47 Stimmen (5 %) (47)
etwas anderes
46 Stimmen (5 %) (46)
ein Taschenmesser mit Zubehör von Sirius
22 Stimmen (2 %) (22)
eine selbst geschnitzte hölzerne Flöte von Hagrid
11 Stimmen (1 %) (11)
ein Besenpflege-Set von Hermine
7 Stimmen (1 %) (7)
eine Kiste Stinkbomben von Ron
2 Stimmen (0 %) (2)
ein Taschenspickoskop von Ron
0 Stimmen (0 %) (0)
1003 Stimmen
Updates
Samstag, 18.03.
2 neue FFs von Seamus ODonnell und SaphiraMalfoy
Mittwoch, 08.03.
Montag, 20.02.
Eine neue Fanfiction von Picadelly
Zitat
Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich je etwas anderes als Buchautorin werden wollte.
Joanne K. Rowling