Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
Hörbücher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Forum
F.A.Q.
Über uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Stephen Fry

Sprecher der britischen Harry-Potter-Hörbücher


Stephen FryBereits vor "Harry-Potter" war Stephen Fry ein international erfolgreicher Schauspieler, Autor, Regisseur und Sprecher mit vielen Fans. Als Erzähler der britischen Harry-Potter-Hörbücher wurde er auch bei Großbritanniens jungen Publikum bekannt.
Seine Interpretation der Hörbucher trägt er mit einer zurückhaltenden, manchmal kühlen, dafür tief in britischer Ironie gehüllten Stimme vor. Nicht nur in Großbritannien sind diese dezenten Fassungen sehr erfolgreich und immer wieder hörbar. In seinen legendären Interviews mit Joanne K. Rowling erkennt man die Begeisterung für die Geschichte des Zauberlehrlings und seine große Neugier auf Menschen.

Hier dreht sich alles rund um Stephen Fry und seine Arbeit an den Harry-Potter-Hörbüchern. Auf seiner Homepage www.stephenfry.com findest du weitere Informationen zu Stephen Fry und seiner Arbeit. Er twittert hier.

Stephen Frys Biographie

Stephen Fry, 1957 geboren, studierte an der Universität Cambridge Englisch, wo er unter anderem Hugh Laurie, Emma Thompson und Kenneth Branagh kennenlernte, und wandte sich seither der Schauspielerei zu.

Es folgte eine Karriere als Schauspieler und Komiker. Mit Hugh Laurie (TV-Serie "Dr. House") gründete er die erfolgreiche BBC-Sketch-Serie "A Bit of Fry and Laurie " (1986-95), sie traten in dieser Zeit auch in Rowan Atkinsons Comedy-Serie "Blackadder" auf. Zwischen 1990 bis 1993 spielte das Duo erfolgreich die Hauptrollen in der BBC-Serie "Jeeves and Wooster" nach den Erzählungen des Schriftstellers P.G. Woodhouse.

Humor und Sprache des Schriftsteller Woodhouse beeinflussten stark Frys eigenes Schaffen als Schriftsteller. Frys erster Roman "Der Lügner" erschien 1993. Es folgten weitere Romane, Drehbücher und Bühnenstücke. Stephen Fry übernahm Rollen in verschiedenen Filmen (u. a. in: "Ein Fisch namens Wanda", "Gosford Park" oder "V wie Vendetta").

Als Sprecher führte ihn seine Karriere, neben Arbeiten für seine Radioshow "Saturday Night Fry", auch in den Hörbuchbereich. Er ist die Stimme der englischen Hörspielfassung von "Winnie the Pooh" (1997), las die Hörbuchversion von "Per Anhalter durch die Galaxis" und aller Harry-Potter-Bücher. Aktuell las er erfolgreich "Oscar Wilde's Short Storys" ein.

Der fast zwei Meter (198 cm) große Stephen Fry, der sich selbst als scheu bezeichnet, ist als Showpräsentator und TV-Moderator besonders beim britischen Publikum sehr beliebt. Für seine Leistungen erhielt er mehrfach Auszeichnungen wie den "Talkie Award" (1999- Lesung: Harry Potter und der Stein der Weisen), "Gold Spoken Word Award" (2001- Lesung: Harry Potter und der Gefangene von Askaban) und den "Rose d'Or" (2006).

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Es gibt einen Grund dafür, warum alle großen Fantasy- und Science-Fiction-Filme im Gedächtnis der Leute geblieben sind. Sie haben eine große Tiefe und nicht nur eine oberflächliche Handlung. Und deswegen werden wir in 50 oder 100 Jahren auch immer noch die Harry-Potter-Bücher lesen und hoffentlich die Filme anschauen.
Michael Goldenberg