Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
H├Ârb├╝cher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
W├Ąhrungsrechner
Forum
F.A.Q.
├ťber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Unser Besuch beim H├Ârverlag

Am 17. Mai besuchten Matthias und Seraph von Harry Potter Xperts f├╝r euch den H├Ârverlag in M├╝nchen, der die H├Ârb├╝cher zu "Harry Potter" produziert und ver├Âffentlicht. Wir trafen uns dort mit Vertretern der deutschen Fansites harrypotter-buch, HP-Fans und HP-Freunde, um uns die Verlagsr├Ąume anzusehen und mit den Verantwortlichen der H├Ârb├╝cher zu Harry Potter zu sprechen.

H├Ârverlag
Blick in das Foyer
Der H├Ârverlag pr├Ąsentierte sich ├╝berraschend klein und pers├Ânlich: Urspr├╝nglich arbeiteten dort nur 5 Menschen, mit wachsender Popularit├Ąt, nicht zuletzt durch den gro├čen Coup "Harry Potter", stieg die Anzahl auf inzwischen etwa 40, gr├Â├čtenteils Frauen. In gem├╝tlichem Ambiente stellten wir uns gegenseitig vor - immerhin waren trotz des Feiertages 4 Mitarbeiterinnen des H├Ârverlags, Stefanie Fr├╝hauf, Bettina Halstrick, Sabine Meyer und Renate Sch├Ânbeck f├╝r uns gekommen, neben einem der wenigen M├Ąnner im Verlag, der trotz des Feiertages hart arbeiten wollte und hinter einer get├Ânten Glaswand heftig auf seiner Tastatur klapperte.
H├Ârverlag
Bettina Halstrick pr├Ąsen-
tiert ihr "Reich"
Sie stellten uns nacheinander ihre Arbeitszimmer vor und klangen dabei so, als ob es sich um eine nette WG handeln w├╝rde und nicht um einen anstrengenden Arbeitsplatz. Besonders fielen uns einerseits die Cityroller auf, mit denen man sich schnell durch die R├Ąumlichkeiten bewegen konnte, als auch die riesigen Kronleuchter und L├╝ster, die jedes Zimmer schm├╝ckten. Verst├Ąndlicherweise wurde uns das alles stolz pr├Ąsentiert und einige nette Geschichten ├╝ber den Kauf der Leuchter erz├Ąhlt.

H├Ârverlag
In diesem Lager befin-
den sich alle bisherig-
en Produktionen des
H├Ârverlags
Nachdem wir vom sich durch die k├╝rzlich geschehene Expansion des Verlags ergebenen Balkon einen Blick auf M├╝nchen und seine Bahngleise geworfen hatten, setzten wir uns im Konferenzraum zusammen, dessen gro├čer Tisch unter der Last vieler Teller mit Erdbeeren und Keksen ├Ąchzte. Renate Sch├Ânbeck begann, von den Anf├Ąngen des H├Ârverlags zu erz├Ąhlen und wie sie zu dem damals noch recht unbekannten Harry Potter gekommen waren, der sich sp├Ąter als Gl├╝ckstreffer erweisen sollte. Diese Entscheidung musste damals unter recht gro├čem Zeitdruck getroffen werden - dazu kamen Auflagen der Autorin J.K. Rowling, dass man das H├Ârbuch beispielsweise nicht k├╝rzen d├╝rfe. Daraus w├╝rden sich ganze 8 Kassetten ergeben, was zu einem verst├Ąndlich hohen Preis von 80 DM gef├╝hrt habe. Claudia Baumh├Âver, die Verlegerin des H├Ârverlags, meinte damals, es w├╝rde bestimmt ein Flop werden, doch sie lie├č sich von Renate Sch├Ânbeck ├╝berzeugen: "Es ist so niedlich!" und so kam Harry Potter zum H├Ârverlag.

H├Ârverlag
Das Leben ist geil!
Die Wahl des Sprechers fiel deutlich einfacher: Rufus Beck, das war klar. Dieser damals noch ziemlich unbekannte Schauspieler, der gerade in M├╝nchen mit dem "Bewegten Mann" eine Hauptrolle spielte, k├Ânne unter anderem die Charaktere so wunderbar herausarbeiten. Unvorstellbar, dass, nachdem die Produktion beendet war, das H├Ârbuch zu "Harry Potter und der Stein der Weisen" von den doch so erfahrenen und belesenen Verlegern nur 2000 Exemplare rein aus Mitleid mit dem jungen Verlag bestellt wurden. Der Boom begann bekanntlich erst nach dem dritten Band und die Verleger mussten wohl die Gr├Â├če der Auflage schnell revidieren. Inzwischen ist der 1993 gegr├╝ndete Verlag Marktf├╝hrer im Bereich der deutschen H├Ârb├╝cher und hat auch als weltweit erster Verlag die Harry-Potter-H├Ârb├╝cher im MP3-Format im Programm!

Verst├Ąndlich, dass wir nun jedoch auf Rufus Beck zu sprechen kommen wollten, der am heutigen Tage leider nicht anwesend sein konnte. Als Ausgleich erz├Ąhlte uns Renate Sch├Ânbeck jedoch viel von der Arbeit mit dem "Star" der H├Ârb├╝cher. Wichtig ist hier vor allem zu nennen, dass Rufus Beck als sehr professionell beim Aufnehmen gilt und gut 70 Seiten pro Tag vertont, wo andere mit 30 bis 40 Seiten herumd├╝mpeln. Daf├╝r braucht er am Tag 8 Stunden - also eine ganz normale Arbeitszeit, die jedoch noch Pausen enth├Ąlt, genauso wie umfangreiche Besprechungen am Morgen, wie der kommende Teil aussehe und was zu beachten sei.

H├Ârverlag
Doch Rufus Beck wird zweifelsohne auch immer besser. Las er das erste H├Ârbuch noch mit nahezu einheitlicher Stimme, gibt er inzwischen ├╝ber 100 Charakteren unterschiedliche Nuancen und Dialekte, wie man uns an eindrucksvollen H├Ârproben belegte, sodass man schon fast von einem H├Ârspiel sprechen kann. Dies k├Ânnte noch zum Problem werden, schlie├člich hat Warner Bros. ein H├Ârspiel streng verboten - doch solange sie es nicht merken...

Im September wird der H├Ârverlag eine limitierte Sonderauflage des sechsten H├Ârbuchs ver├Âffentlicht - in jedem 1000. Exemplar werden im Rahmen der Aktion "Goldsuche" statt silbernen goldene CDs blickdicht versteckt in den H├╝llen, die zudem den Gewinn des siebten H├Ârbuchs erm├Âglichen. Auch eine neue Website zum Thema Harry Potter will der H├Ârverlag ver├Âffentlichen.

Der H├Ârverlag hat also eine ganze Reihe an Visionen, wie es auch nach dem siebten und letzten Harry-Potter-H├Ârbuch noch weitergehen soll. Das Ambiente des Verlags bietet jedenfalls gen├╝gend Inspiration f├╝r neue Ideen.

Wir m├Âchten uns an dieser Stelle herzlichst f├╝r die Einladung des H├Ârverlags und die M├╝he der Mitarbeiterinnen, insbesondere Barbara, Bettina, Renate, Sabine und Stefanie, bedanken!

Bereits vor einiger Zeit sprachen wir pers├Ânlich mit Rufus Beck ├╝ber das sechste H├Ârbuch. Unseren Bericht dieses Interviews findest du hier. Mehr Informationen ├╝ber die H├Ârb├╝cher findest du auf unserer H├Ârbuch-Unterseite

Matthias und Seraph

H├Ârverlag
Die Vertreter der deutschen Harry-Potter-Fansites und die Mitarbeiterinnen des H├Ârverlags

Twitter
HPXperts-Shop
Buch: Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Die tiefere Psychologie, das Netz der Motive und die kriminalistischen Volten erweisen Joanne K. Rowling erneut als Meisterin.
Tagesspiegel