Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
H√∂rb√ľcher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Forum
F.A.Q.
√úber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Delacour, Fleur Isabelle

(engl. Delacour, Fleur Isabelle)

"Es ist zu schwer, dieses Essen in 'Ogwarts. [...] Isch werde nischt in mein Abendkleid passen!"" (Fleur Delacour, HP4, 23)

Fleur Delacour reist Ende Oktober 1994 nach Hogwarts, um f√ľr die franz√∂sische Zauberschule Beauxbatons am Trimagischen Turnier teilzunehmen. Zu diesem Zeitpunkt ist sie mindestens 17 Jahre alt (HP4, 12) und in der Abschlussklasse ihrer Schule (HP5, 4). Sie hat gro√üe, dunkelblaue Augen und ebenm√§√üige, makellos wei√üe Z√§hne sowie silbrig blonde Haare (HP4, 16). Ron Weasley h√§lt sie sofort f√ľr eine Veela (HP4, 12), was teilweise richtig ist; Fleur ist ‚Äď ebenso wie ihre j√ľngere Schwester Gabrielle Delacour - die Enkelin einer Veela (HP4, 18).

Ein Haar ihrer Veela-Gro√ümutter ist Kern ihres neuneinhalb Zoll langen Zauberstabes aus Rosenholz, weshalb Mr Ollivander diesen Zauberstab als recht eigenwillig einsch√§tzt (HP4, 18). Fleur selbst wirkt eingebildet (HP4, 23), stets hochm√ľtig (HP4, 19) und gefasst (HP4, 20), und nur unmittelbar vor den Aufgaben des Trimagischen Turniers ist ihr Nervosit√§t anzumerken (HP4, 20 und HP4, 28).

Die erste Aufgabe des Trimagischen Turniers besteht f√ľr Fleur darin, an einem Walisischen Gr√ľnling vorbeizukommen und ein goldenes Ei aus seinem Gelege zu holen. Die Tatsache, dass Fleur nicht √ľberrascht auf die Ank√ľndigung reagiert, d√ľrfte daran liegen, dass ihr Madam Olympe Maxime nach dem Ausflug mit Rubeus Hagrid zum Drachengehege berichtet hat, worin die Aufgabe besteht. Fleur meistert die Aufgabe, indem sie den Drachen in Trance versetzt, doch als er zu schnarchen beginnt und eine gro√üe Stichflamme aus seiner Schnauze ihren Rock in Brand setzt, verliert sie Punkte. (HP4, 20).

Zum Weihnachtsball des Trimagischen Turniers erscheint sie in einem silbergrauen Satinumhang an der Seite von Ravenclaws Quidditch-Kapit√§n Roger Davies, den sie mit ihrer umwerfenden Sch√∂nheit vollkommen in den Bann zieht, sodass er dauernd mit der Gabel den Mund verfehlt. Nach dem Er√∂ffnungstanz der Champions verschwindet sie mit ihm zum Knutschen in den Rosenb√ľschen vor dem Schlosstor. (HP4, 23)

Bei der zweiten Aufgabe des Trimagischen Turniers muss Fleur Delacour ihre Schwester Gabrielle aus den Händen von Wassermenschen befreien. Sie zaubert sich eine Kopfblase, um lange genug unter Wasser bleiben zu können, doch weil sie von Grindelows aufgehalten wird, gelingt es ihr nicht, Gabrielle zu retten. Als Harry Potter und Ron Weasley nach Ablauf der Frist mit Gabrielle ans Ufer schwimmen, bedankt sich Fleur bei den beiden Jungen mit einem Kuss. (HP4, 26)

Vor der dritten Aufgabe begegnet sie zum ersten Mal Bill Weasley und mustert ihn mit unverhohlenem Interesse (HP4, 31). Ein paar Monate später scheinen die beiden als Paar zusammen zu sein, während Fleur bei der Zaubererbank Gringotts arbeitet, "uum i'r englisch su verbessern" (George Weasley, HP5, 4).

Da sie die wenigsten Punkte im Turnier erreicht hat, geht sie als Letzte in den Irrgarten der dritten Aufgabe, wo sie von Bartemius Crouch junior mit einem lähmenden Schockzauber außer Gefecht gesetzt wird (HP4, 35).

Im Sommer 1996 begegnet sie Harry erneut. Als Bill Weasleys Verlobte wohnt sie im Fuchsbau, von wo aus sie ihrer Teilzeitstelle bei Gringotts nachgeht. Weder Hermine Granger noch Ginny Weasley, die ihr den Spitznamen "Schleim" verpasst (HP6, 5), oder Molly Weasley sind √ľber dieses Arrangement sehr begeistert (HP6, 5 und HP6, 7) ‚Äď was Fleur selbstverst√§ndlich nicht entgeht (HP6, 29).

Nichtsdestotrotz plant sie unverdrossen ihre Hochzeit, welche im Sommer 1997 stattfinden soll (HP6, 5 und HP6, 30). Sie hat sogar schon ihre Brautjungfern ausgesucht ‚Äď Ginny und Gabrielle -, die sie wahrscheinlich in blassem Gold kleiden wird, da Pink mit Ginnys Haaren einfach f√ľrchterlich auss√§he (HP6, 7).

Auch die Weihnachtsfeiertage des Jahres verbringt sie in Gesellschaft von Harry, Remus Lupin und den Weasleys, wobei sie den endlosen Gesang von Celestina Warbeck ‚Äď Mrs Weasleys Lieblingss√§ngerin - √ľber sich ergehen lassen muss (HP6, 16).

Im Juni 1997 erreicht sie die schreckliche Nachricht, dass Bill w√§hrend des Kampfes auf Hogwarts von Fenrir Greyback gebissen worden ist. Gl√ľcklicherweise war Greyback zu diesem Zeitpunkt nicht in einen Werwolf verwandelt, weshalb Bill nur leichte Ver√§nderungen in seinem Verhalten zeigen wird - Ver√§nderungen, mit denen Fleur ihrer Meinung nach leben kann. (HP6, 29)

Mit ihrer unersch√ľtterlichen Liebe und F√ľrsorge f√ľr den nun entstellten Bill √ľberzeugt sie letztlich auch Mrs Weasley, dass sie die Richtige f√ľr Bill ist. Im Beisein von Nymphadora Tonks und Madam Pomfrey denkt ihre zuk√ľnftige Schwiegermutter bereits auf der Krankenstation dar√ľber nach, bei Tante Muriel ein koboldgearbeitetes Diadem f√ľr die Hochzeit auszuleihen, da es sicher sehr sch√∂n mit Fleurs Haar auss√§he. (HP6, 29)

Einige Monate später ist Fleur eine von 13 Gefolgsleuten, die Harry mit Hilfe eines Täuschungsmanövers am Samstag vor seinem 17. Geburtstag sicher zum Fuchsbau eskortieren wird. Sie verwandelt sich zusammen mit Ron, Hermine, Fred, George und Mundungus in "Harry Potter Doubles", um so die Todesser zu täuschen. (HP7, 4)

Gleich nach dem Start der Expedition, werden sie jedoch von einer Gruppe Todesser angegriffen. Zun√§chst scheint das T√§uschungsman√∂ver zu funktionieren, jedoch nicht f√ľr lange. Schon nach wenigen Minuten machen die Todesser den echten Harry Potter ausfindig und verfolgen ihn. Fleur und Bill, die beide auf Thestralen fliegen, m√ľssen mit eigenen Augen ansehen, wie Mad-Eye Moody von Lord Voldemort eigenh√§ndig get√∂tet wird. Als die Zwei sicher im Fuchsbau ankommen und den Anderen die traurige Nachricht mitteilen, stellt Fleur sofort die Frage, woher die Todesser wussten, dass man Harry an diesem Tag zum Fuchsbau eskortieren w√ľrden. Es bleibt aber bei Spekulationen, da niemand beweisen kann wer die Information weitergegeben hat. (HP7, 5)

Die Hochzeit von Fleur und Bill r√ľckt in greifbare N√§he. Alle im Fuchsbau sind bei den Vorbereitungen mit einbezogen und haben alle H√§nde voll zu tun. Au√üerdem stellt sich die Frage, wie man Harry am Besten auf der Hochzeit tarnen kann. Es wird entschieden ihn mit Hilfe des Vielsaft-Tranks in einen rothaarigen Jungen aus dem Nachbardorf zu verwandeln und ihn als "Cousin Barny" auszugeben. Nachdem die zahlreichen G√§ste von √ľberall her angereist sind, beginnt die Zeremonie. Ginny und Gabrielle sind die Brautjungfern und tragen goldene Kleider, w√§hrend Fleur selbst, am Arm ihres Vaters, ein schlichtes wei√ües Kleid tr√§gt, von dem ein kr√§ftiges silbriges Leuchten ausgeht. Ihr Glanz scheint alle um sie herum noch sch√∂ner zu machen und ihr Gang zu Bill wird von "Ohhhs" und "Ahhhhs" begleitet. Die Zeremonie verl√§uft ohne Probleme. Mrs Weasley und Madame Delacour weinen gemeinsam und alle Anwesenden applaudieren als Bill und Fleur Mann und Frau sind. Die Stimmung wird ausgelassener. Es wird getanzt, geredet, gegessen und getrunken, bis ein Patronus die gute Stimmung zerst√∂rt. Kingsley Shacklebolt schickte eine Nachricht durch seinen Patronus, deren Inhalt etwas schreckliches bedeutete.
"Das Ministerium ist gefallen. Scrimgeour ist tot. Sie kommen."
Die Hochzeit ist augenblicklich vorbei. Harry, Hermine und Ron disapparieren augenblicklich von der Feier, um Harry aus der Gefahrenzone zu bringen. Was weiterhin genau auf der Hochzeitsfeier geschieht, ist nicht bekannt. (HP7, 8 + 9)

Shell Cottage, das neue Haus von Bill und Fleur, wird später von Ron als Zufluchtsort benutzt, als er Harry und Hermine auf ihrer Suche nach den Horkruxen verlässt. Ein zweites Mal bekommen Fleur und Bill besuch, als Harry, Ron, Hermine, Luna Lovegood, Dean Thomas, Mr Ollivander und Griphook mit der Hilfe des Hauselfen Dobby aus dem Anwesen und Kerker der Malfoys fliehen können. Bei der Flucht wird Dobby jedoch von der Todesserin Bellatrix Lestrange tödlich verletzt und stirbt darauf in den Armen von Harry. Er wird später im Fleur und Bills Garten beerdigt. (HP7, 23 + 24)

W√§hrend sich alle von den Verletzungen, die sie bei ihrer Gefangenschaft in den Kerkern der Malfoys oder im Kampf zugezogen haben, erholen, wird der Plan geschmiedet, mit Hilfe von Griphook, einem Kobold der fr√ľhrer mal in der Zaubererbank Gringotts gearbeitet hat, in die selbige einzubrechen und aus einem Verlie√ü einen Horkrux zu entwenden. Zwischenzeitlich kommt Remus Lupin vorbei, um allen von der Geburts seines Sohnes Ted Remus Lupin zu berichten und um Harry zu fragen, ob er dessen Pate sein m√∂chte. Harry stimmt zu und alle freuen sich √ľber die guten Nachrichten. Nachdem der Plan, in Gringotts einzubrechen, steht, verlassen einige G√§ste wieder Shell Cottage. Mr Ollivander wird zu Tante Muriel gebracht und Harry, Ron, Hermine und Griphook setzen den Plan in die Tat um. Nur Luna und Dean bleiben bei Bill und Fleur. (HP7, 24 + 25)

Ein Wiedersehen mit Fleur gibt er erst, als es zu großen Schlacht auf Hogwarts kommt. Sie und viele Andere ebenfalls begeben sich in dem Kampf gegen Voldemort und seinen Todessern. Dort begegnen sich Fleur und Percy auch zum ersten Mal als Schwager und Schwägerin. Percy hat sich, zur Freude von allen Anwesenden, wieder mit seiner Familie versöhnt. Leider sind der Schlacht einige Hexen und Zauberer zum Opfer gefallen, unter anderem auch Fred Weasley. In der großen Halle aufgebart, neben Tonk, Lupin und Anderen, betrauern Fleur und die restliche Familie Weasley den Verlust ihres Sohnes , Bruders und Schwagers. (HP7, 30 + 32)

Ein paar Jahre sp√§ter bekommen Fleur und Billl ihr erstes Kind, Victoire Weasley. 19 Jahre nach dem Fall Voldemorts, wird sie von Harry und Ginnys √§ltestem Sohn, James Sirius Potter, am Kings Cross Bahnhof auf Gleis 9 ¬ĺ zusammen mit Ted Remus Lupin beim Knutschen erwischt. Ob daraus etwas ernstes wurde wei√ü man nicht. (HP7, 37)

Bill und Fleur haben noch zwei weitere Kinder, Louis Weasley und Dominique Weasley1. Wann genau die beiden geboren wurden ist nicht bekannt.

Quelle: HP4, HP5, HP6, HP7


Quellennachweis und Anmerkungen:

  1. Stammbaum auf www.jkrowling.com

Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Wie genau ich auf das Denkarium, eine Verbindung von "denken" und "Aquarium" gekommen bin, l√§sst sich schwer rekonstruieren, das geschieht nur zum Teil bewusst, manchmal muss man dr√ľber schlafen. Aber in diesem Fall bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.
Klaus Fritz