Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
H├Ârb├╝cher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
W├Ąhrungsrechner
Forum
F.A.Q.
├ťber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Krum, Viktor

(engl. Krum, Viktor)

"Er konnte es nicht fassen, dieses Gespr├Ąch mit Viktor Krum, dem ber├╝hmten internationalen Quidditch-Spieler. Es war, als ob der achtzehnj├Ąhrige Krum glaubte, er, Harry, sei ihm ebenb├╝rtig ÔÇô sei ein echter Rivale ÔÇô" (HP4, 28)

Viktor Krum ist ein Sch├╝ler der Zaubererschule Durmstrang. Als Harry Potter und seine Freunde ihn in ihrem vierten Schuljahr das erste Mal treffen, ist der Sohn von Mr und Mrs Krum ein schlanker, dunkelhaariger, jedoch blasser junger Mann mit einer langen krummen Nase und buschigen, schwarzen Augenbrauen (HP4, 8 und HP4, 15).

Viktor Krum ist Sucher der bulgarischen Quidditch-Nationalmannschaft und mit seinen 18 Jahren der j├╝ngste Spieler im Team. Beim Quidditch-WM-Finale 1994 f├Ąngt er den Schnatz, f├╝hrt sein Team jedoch nicht zum Weltmeistertitel. Seine Mannschaft verliert das Spiel mit 160 zu 170 Punkten und so wird Irland der Quidditch-Weltmeister 1994. Seine Teamkollegen w├Ąhrend der Weltmeisterschaft sind: Dimitrow, Iwanowa, Lewski, Vulkanow und Zograf. (HP4, 8)

Auf die Quidditch-WM folgt ein weiteres Gro├čereignis: das Trimagische Turnier, an dem Viktor Krum als Champion f├╝r seine Schule teilnimmt (HP4, 17).

Bei der Eichung der Zauberst├Ąbe, die n├Âtig ist, um den einwandfreien Zustand der Zauberst├Ąbe der Champions festzustellen, erfahren wir einige Details ├╝ber Viktors Zauberstab: Er ist zehneinviertel Zoll (ca. 26 cm) lang, ziemlich dick und besteht aus Wei├čbuche und Drachenherzfaser. Sein Zauberstab ist vom Zauberstabmacher Gregorowitsch. (HP4, 18)

Krum absolviert die Aufgaben des Trimagischen Turniers ohne gro├če Probleme. Der Schulleiter von Durmstrang, Igor Karkaroff, hilft ihm bei der ersten Aufgabe. Er bekommt mit, wie Rubeus Hagrid Harry Potter die Drachen f├╝r die erste Aufgabe zeigt, und kann ihm so n├╝tzliche Informationen zur Bew├Ąltigung der ersten Aufgabe geben.
Krum scheint der Lieblingssch├╝ler von Karkaroff zu sein. Das zeigt sich sehr deutlich nach dem Willkommensfest in der Gro├čen Halle in Hogwarts f├╝r die ausl├Ąndischen G├Ąste. Karkaroff erkundigt sich bei Krum nach seinem Wohlbefinden und bietet ihm ein Glas Gl├╝hwein an. Krum lehnt den Gl├╝hwein jedoch ab. Ein anderer Durmstrang-Sch├╝ler versucht darauf hoffnungsvoll, auch ein Glas Gl├╝hwein zu bekommen, doch Karkaroff weist dessen Bitte barsch zur├╝ck. (HP4, 16)

Bei der dritten Aufgabe des Trimagischen Turniers scheint Viktor Krum sein wahres Gesicht zu zeigen. Er will Cedric Diggory mit dem Cruciatus-Fluch aus dem Weg schaffen (HP4, 31). Sp├Ąter stellt sich aber doch noch heraus, dass er dazu von Barty Crouch junior in Gestalt von Alastor "Mad-Eye" Moody mit dem Imperius-Fluch dazu gezwungen worden ist (HP4, 35). Er wird Dritter im Trimagischen Turnier, noch vor Fleur Delacour aus Beauxbatons, die den vierten Platz belegt (HP4, 31).

Beim Weihnachtsball 1994 ist Viktor Tanzpartner von Hermine Granger (HP4, 23). Er mag Hermine, die er "Herminne" nennt, sehr gerne, und geht anscheinend ein Verh├Ąltnis mit ihr ein (HP6, 14). Am Ende des Schuljahres l├Ądt er sie ein, ihn in den Sommerferien besuchen zu kommen (HP4, 23). Was daraus wird, beh├Ąlt Hermine f├╝r sich, aber im Schuljahr darauf erz├Ąhlt sie Harry und Ron Weasley, dass sie, zu Rons Bedauern, noch Briefkontakt zu Viktor Krum hat (HP5, 21).

Im Sommer 1997 ist Krum im Namen Fleurs Gast bei ihrer Hochzeit mit Bill Weasley. Dort wird seine Laune getr├╝bt, als er das Zeichen der Heiligt├╝mer des Todes, welches Xenophilius Lovegood auf seiner Brust tr├Ągt, als Zeichen Grindelwalds erkennt und vermutet, dass Luna Lovegoods Vater damit seine Verbundenheit mit dem gefallenen Schwarzmagier ausdr├╝cken wolle, der neben vielen auch Krums Gro├čvater get├Âtet hatte. W├Ąre Mr Lovegood nicht ein Gast von Fleur, "w├╝rde ich ihn duellieren, auf der Stelle". (Viktor Krum, HP7, 8)

Auf der Hochzeit zeigt er erneut Interesse an Hermine, aber auch an Ginny Weasley, welche laut Barny Weasley alias Harry Potter beide vergeben sind. Diese Nachricht stimmt Krum missmutig: "Wozu ist man eigentlich internationaler Quidditch-Spieler, wenn alle gut aussehende M├Ądchen schon vergeben sind?" (Viktor Krum, HP7, 8)

Zwar findet Viktor Krum seine gro├če Liebe nicht auf Bill und Fleurs Hochzeit, daf├╝r aber sp├Ąter in seiner bulgarischen Heimat1.

Quelle: HP4, HP5, HP6, HP7


Quellennachweis und Anmerkungen:

  1. Joanne K. Rowling im Live-Chat von Bloomsbury, 30. Juli 2007

Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Ich hatte eine ganze Seite ├╝ber meine Rolle geschrieben. Doch am n├Ąchsten Tag kam Emma an - mit sechzehneinhalb Seiten!
Daniel Radcliffe