Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
H├Ârb├╝cher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
W├Ąhrungsrechner
Forum
F.A.Q.
├ťber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Lestrange, Bellatrix

(engl. Lestrange, Bellatrix)

"Hast noch nie einen Unverzeihlichen Fluch benutzt, nicht wahr, Junge? [...] Du musst ihn auch wirklich so meinen, Potter! Du musst wirklich Schmerz zuf├╝gen wollen - es genie├čen - gerechter Zorn wird mir nicht lange wehtun - ich zeig dir, wie man's macht, ja? Ich erteil dir eine Lektion -" (Bellatrix Lestrange, HP5, 36)

Bellatrix Lestrange, geborene Black, ist die Schwester von Andromeda Tonks und Narzissa Malfoy und die Ehefrau von Rodolphus Lestrange. Sirius Black, Harry Potters Pate, ist ihr Cousin (HP5,6). Von ihrer j├╝ngeren Schwester Narzissa wird sie schlicht Bella genannt (HP 6, 2).

Bellatrix ist eine Reinbl├╝terin und folgt der in ihrer Familie traditionellen vorurteilsbehafteten Einstellung gegen├╝ber Halbbl├╝tern, Muggelgeborenen, Muggeln und den Reinbl├╝tern, die mit solchen Leuten verkehren - ganz im Gegensatz zu den Rebellen in ihrer Familie: Sirius und Andromeda.

Bellatrix hat dichtes, gl├Ąnzend schwarzes Haar und dunkel umschattete Augen. Durch ihren Aufenthalt in Askaban (HP4, 30) ist ihr Gesicht zusehends ausgemergelt, hager und sch├Ądelartig. Nur ein fiebriges, fanatisches Gl├╝hen zeigt auf, dass noch Leben in ihr steckt.

W├Ąhrend ihrer Schulzeit war Bellatrix Black in Slytherin und dort ein Mitglied der Bande um Severus Snape, deren Mitglieder sp├Ąter fast alle zu Todessern wurden (HP4, 27). Bellatrix schloss sich nach ihrer Schulzeit ebenfalls den dunklen Kreisen um Lord Voldemort an und machte sich selbst zu einer seiner treuesten Dienerinnen. Die dunklen K├╝nste hat sie von Voldemort h├Âchstpers├Ânlich erlernt (HP5, 36). So folterte sie die Auroren Frank Longbottom und Alice Longbottom solange, bis diese nicht mehr zurechnungsf├Ąhig waren und bis heute im St.-Mungo-Hospital station├Ąr behandelt werden m├╝ssen.

F├╝r diese grausame Tat wurde Bellatrix zusammen mit einigen Todessern - unter anderem auch ihrem Mann Rodolphus - zu lebenslanger Haft im Zauberergef├Ąngnis Askaban verurteilt.

Als Harry Potter in seinem vierten Schuljahr Lord Voldemort ins Leben zur├╝ckkehren sieht, h├Ârt er ihn sagen, dass er die Lestranges aus Askaban befreien und sie daf├╝r belohnen wird, dass sie ihm ewige Treue geleistet haben. W├Ąhrend Harrys f├╝nftem Schuljahr gelingt Bellatrix dann schlie├člich zusammen mit neun weiteren Todessern die Flucht.

Als Lord Voldemort im Sommer des Jahres 1996 eine neue Chance sieht, Harry Potter zu vernichten, k├Ąmpft sie selbstverst├Ąndlich wie eh und je an der Seite ihres Meisters. Sie und weitere Todesser lauern Harry in der Mysteriumsabteilung des Zaubereiministeriums auf (HP5, 34 und HP5, 35). Bellatrix ist voller Wut, unberechenbar und kann sich selbst kaum im Zaum halten, die Anweisung, Harry nicht zu verletzen, korrekt auszuf├╝hren. In der Mysteriumsabteilung kommt auch Bellatrix' Grausamkeit und sadistische Spezialit├Ąt zum Vorschein: Der Cruciatus-Fluch, einer der Unverzeihlichen Fl├╝che, mit dem sie die Longbottoms in den Wahnsinn trieb und mit dem sie im Kampf in der Mysteriumsabteilung auch deren Sohn Neville qu├Ąlt. Sie versucht auch Ginny Weasley mit dem Fluch zu belegen, doch dies kann durch die anwesenden Mitglieder von Dumbledores Armee verhindert werden.

Im Kampf in der Mysteriumsabteilung zeigt sich au├čerdem, wie gef├Ąhrlich Bellatrix ist: Sie besiegt w├Ąhrend des Kampfes drei Mitglieder des Orden des Ph├Ânix (Nymphadora Tonks, Sirius Black und Kingsley Shacklebolt) und ist die Einzige, der es gelingt, einen Fluch Dumbledores von sich abzuwenden und umzulenken. Bellatrix muss demnach eine ├Ąu├čerst m├Ąchtige Hexe sein, die vor nichts zur├╝ckschreckt.

Sie allein ist au├čerdem f├╝r den Tod ihres Cousins Sirius Black verantwortlich. Im Kampf mit ihr im Raum des Schleiers in der Mysteriumsabteilung f├Ąllt er durch den mysteri├Âsen Steinbogen und verschwindet hinter dem Schleier. (HP5, 35)

Bellatrix begleitet ihre Schwester Narzissa nach Spinner's End, wo Severus Snape in den Ferien seinen Wohnsitz hat. Dort stellt sie Severus zur Rede, der sie dar├╝ber aufkl├Ąrt, warum er sich nicht als Mann Lord Voldemorts zu erkennen gegeben hat, sondern sich weiterhin zu Albus Dumbledore bekannte. Narzissa "zwingt" Bellatrix, Zeugin zu sein, als sie Severus Snape mit dem Unbrechbaren Schwur an sein Versprechen bindet, ihrem Sohn zu helfen und, sollte dieser zaudern, stellvertretend f├╝r ihn die Aufgabe zu ├╝bernehmen. Bei ihrem Zeugnis z├╝ngelt sich aus Bellatrix' Zauberstab "eine d├╝nne leuchtende Flamme, die sich wie ein rot gl├╝hender Draht um die H├Ąnde der beiden schlingt". Dies wiederholt sich noch zweimal, so dass am Ende des Schwurs ein dickes Tau, das einer brennenden Schlange ├Ąhnelt, Narzissas und Severus' Rechte umschlingt. (HP 6, 2)

Eine Zeitlang scheint es so, als w├╝rde Bellatrix die Erbin des Hauses Black sein. Da Sirius seinen gesamten Besitz inklusive Grimmaultplatz Nummer zw├Âlf Harry Potter vermacht hat, muss erst gekl├Ąrt werden, ob das Haus durch einen Zauber an eine Vererbung innerhalb der Familie beziehungsweise nur an Reinbl├╝ter, die der Maxime der Familie Black folgen, gebunden ist. In diesem Fall w├╝rde Bellatrix sowohl das Haus als auch Kreacher, den Black'schen Hauselfen, erben, was jedoch nicht der Fall ist. (HP 6, 3 und 6, 4)

Die Ferien verbringt Bellatrix offenbar im Haus ihrer Schwester und ihres Neffen Draco Malfoy, den sie in Okklumentik unterrichtet, wie Severus Snape mutma├čt (HP 6, 15).

Quelle: HP4, HP5, HP6


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Der Unterschied zwischen Evanna und den ├╝brigen Kandidatinnen ist der: Die anderen k├Ânnen Luna spielen; Evanna Lynch ist Luna.
David Heyman ├╝ber Evanna Lynch