Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
HörbĂŒcher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
WĂ€hrungsrechner
Forum
F.A.Q.
Über uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Dippet, Armando

(engl. Dippet, Armando)

"'Wir haben die Ehrenpflicht, dem gegenwÀrtigen Schulleiter von Hogwarts zu Diensten zu sein!'" (Armando Dippet - HP5, 22)

Der Zauberer Armando Dippet war ehemaliger Schulleiter von Hogwarts und in diesem Amt VorgÀnger von Professor Dumbledore (HP2, 13).

Als die Kammer des Schreckens sich 1942 das erste Mal öffnete und die SchĂŒlerin Myrthe dabei getötet wurde, schenkte Professor Dippet Tom Riddle Glauben, der behauptete, dass sein MitschĂŒler Rubeus Hagrid verantwortlich fĂŒr die Öffnung der Kammer sei. Dippet selbst war offenbar nicht in der Lage, das Geheimnis um die Kammer aufzulösen. Er schĂ€mte sich außerdem so sehr fĂŒr die VorgĂ€nge an der Schule, dass er Tom Riddle verbot, die vermeintliche Wahrheit zu sagen und Rubeus Hagrid von der Schule verwies. Um den Tod des MĂ€dchens zu erklĂ€ren, erfand er ein MĂ€rchen, wonach es bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen sei. Tom Riddle wurde eine Medaille verliehen und er wurde erneut ermahnt, den Mund zu halten. (HP2, 13)

Nur der FĂŒrsprache von Professor Dumbledore, der damals als Lehrer fĂŒr Verwandlung angestellt war, hat Hagrid es zu verdanken, dass Armando Dippet es ihm erlaubte, als WildhĂŒter nach Hogwarts zurĂŒckzukehren. Dippet hat nie erkannt, dass nicht Hagrid die Kammer des Schreckens geöffnet hat, sondern Tom Riddle selbst. (HP2, 17)

"Professor Dippet mochte Voldemort sehr und war ĂŒberzeugt von seiner Aufrichtigkeit" (Albus Dumbledore, HP6, 20). Als der 18-jĂ€hrige Tom Riddle sich direkt nach seiner Schulzeit bei Dippet um das Amt des Lehrers in Verteidigung gegen die dunklen KĂŒnste bewarb, um darin die Nachfolge der Professorin Galatea Merrythought anzutreten, lehnte Dippet das Gesuch, einem Rat Dumbledores folgend, ab und verwies Riddle darauf, dass er noch zu jung sei, um zu unterrichten. Gleichwohl legte er ihm ans Herz, sich ein paar Jahre spĂ€ter erneut zu bewerben. (HP6, 20)

Zu Harry Potters Schulzeiten auf Hogwarts ist Armando Dippet bereits lange tot. Über sein Leben hat Rita Kimmkorn ein Buch mit dem Titel "Armando Dippet: Könner oder Knallkopf?" geschrieben, welches fĂŒr die Reporterin des Tagespropheten ein großer Erfolg gewesen sein dĂŒrfte, denn sie wirbt damit auch auf ihrem nachfolgenden Werk "Leben und LĂŒgen des Albus Dumbledore" (HP7, 13). Auch ein PortrĂ€t von ihm, das einen gebrechlich wirkenden Zauberer zeigt, hĂ€ngt in Professor Dumbledores BĂŒro und erinnert an den Schulleiter (HP5, 22).

Als in Harrys fĂŒnftem Schuljahr Arthur Weasley bei seiner Wache vor der Mysteriumsabteilung im Zaubereiministerium verletzt wird und Professor Dumbledore das PortrĂ€t von Phineas Nigellus Black bittet, sein anderes PortrĂ€t aufzusuchen, um eine Nachricht zu ĂŒberbringen, erinnert Armando Dippet Phineas Nigellus daran, dass sie als ehemalige Schulleiter von die Ehrenpflicht haben, dem gegenwĂ€rtigen Schulleiter von Hogwarts zu Diensten zu sein. (HP5, 22)

Quelle: HP2, HP5, HP6, HP7


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Ich glaube, man hĂ€tte mich fĂŒr geisteskrank erklĂ€rt, wenn ich mit all dem gerechnet hĂ€tte. Wer konnte das vorausahnen? Niemand. Ich jedenfalls nicht...
Joanne K. Rowling