Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
HörbĂŒcher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
WĂ€hrungsrechner
Forum
F.A.Q.
Über uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Bagman, Ludovic

(engl. Bagman, Ludovic)

"Er machte den Eindruck eines krĂ€ftig gebauten Mannes, der ein bisschen in die Jahre gekommen war; der Umhang bauschte sich ĂŒber seinem dicken Bauch, den er in seiner Zeit als Quidditch-Spieler fĂŒr England gewiss noch nicht gehabt hatte." (HP4, 7)

Ludovic Bagman ist der Leiter der Abteilung fĂŒr magische Spiele und Sportarten im Zaubereiministerium und der Bruder von Otto Bagman. Da sein Vorname so ungewöhnlich ist, wird er von den meisten nur mit Ludo angesprochen. (HP4, 5)

Ludo Bagman hat runde blaue Augen, kurzes blondes Haar und ein leicht rosa angehauchtes Gesicht (HP4, 7). Obwohl der einst große und muskulöse Mann (HP4, 30) dick geworden ist, ist sein Gang noch immer federnd und er ist meistens fröhlich und munter (HP4, 7).

In seiner Jugend war Ludo Bagman ein sehr erfolgreicher Quidditch-Spieler und der beste Treiber, der jemals fĂŒr die Wimbourner Wespen flog (HP4, 7). WĂ€hrend er in der englischen Nationalmannschaft spielte, wurde sie drei Mal Meister (HP4, 9). Aus dieser Zeit hat er eine gebrochene Nase zurĂŒckbehalten und er trĂ€gt zu besonderen Gelegenheiten noch immer seinen schwarz-gelb gestreiften Quidditchumhang, der ihn jedoch inzwischen eher lĂ€cherlich wirken lĂ€sst (HP4, 7).

FĂŒr die Quidditch-Weltmeisterschaft besorgt er Arthur Weasley PlĂ€tze in der Ehrenloge, der im Gegenzug dafĂŒr Ludo Bagmans Bruder Otto hilft, damit er nicht dafĂŒr bestraft wird, dass man bei ihm einen RasenmĂ€her mit ĂŒbernatĂŒrlichen KrĂ€ften gefunden hat (HP4, 5).

Obwohl er die die Weltmeisterschaft kommentiert und dafĂŒr verantwortlich ist (HP4, 7 und HP4, 8), kĂŒmmert er sich kaum um seine Aufgaben und redet unter Muggeln ĂŒber Klatscher (HP4, 7).

Da Bagman in extreme Geldprobleme geraten ist (HP4, 37), schließt er wĂ€hrend der Weltmeisterschaft Wetten ab (HP4, 7). Fred und George Weasley gewinnen ihre Wette (HP4, 8), dass Bulgarien den Schnatz fĂ€ngt, Irland jedoch gewinnt (HP4, 7), doch anstatt sie mit richtigem Gold auszuzahlen, gibt Bagman ihnen Leprechan-Gold (HP4, 37), das sich nach wenigen Stunden wieder auflöst (HP4, 28). Die Weasley-Zwillinge rennen ihm deshalb das ganze Schuljahr ĂŒber hinterher (HP4, 23) und wollen ihn sogar erpressen (HP4, 29), bis sie spĂ€ter herausfinden, dass Bagman auch Lee Jordens Vater betrogen hat, da er durch seine GlĂŒcksspiele wirkliche Geld-Probleme hat und deshalb sogar Kobolde hinter ihm her sind (HP4, 37).

Ludo Bagman ist bei dem Trimagischen Turnier einer der Richter (HP4, 17) und versucht Harry immer so gut es geht zu helfen (HP4, 20), da er eine Wette auf Harry mit den Kobolden abgeschlossen hat, dass Harry gewinnt. Jedoch spielen die Kobolde genauso wie er und erkennen Harrys Sieg nicht als solchen an (HP4, 37), da er ja zusammen mit Cedric Diggory den Pokal berĂŒhrt hat (HP4, 31). Bis heute hat Bagman seine Schulden nicht beglichen (HP5, 5).

Von Bertha Jorkins, einer Hexe aus seiner Abteilung, die seit Mitte Juli 1994 vermisst wird, behauptet Bagman, sie hĂ€tte sie Landkarte falsch gelesen und sei nicht in Albanien sondern in Australien gelandet. Er macht sich nicht die MĂŒhe, sie suchen zu lassen (HP4, 5). Erst fast ein Jahr spĂ€ter stellt sich raus, dass sie von Lord Voldemort ermordet wurde (HP4, 1).

In seiner Vergangenheit wurde Bagman verdÀchtigt, ein Todesser zu sein. Bei seiner Verhandlung vor dem Zaubergamot gab er an, dass sein Vater, Mr Bagman, ein Freund des Todessers Augustus Rookwood war und er deshalb unwissentlich Informationen an ihn weitergegeben habe, woraufhin er freigesprochen wurde (HP4, 30).
Rita Kimmkorn, die ebenfalls bei der Verhandlung anwesend war (HP4, 30), möchte Bagmans Geschichte, nachdem er Richter des Trimagischen Turniers geworden ist, noch einmal auffrischen, Hermine Granger kann sie jedoch davon abhalten und wird stattdessen Rita Kimmkorns neues Ziel (HP4, 24).

Quelle: HP4, HP5


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Mike ist EnglĂ€nder, ein sehr englischer EnglĂ€nder. Jeden Tag trug er seine Anzugweste, was mir gut gefĂ€llt – man erlebt es heute kaum mehr, dass jemand Westen trĂ€gt. Er hat ein unglaubliches Charisma und flĂ¶ĂŸt uns großen Respekt ein. Doch er verinnerlicht den britischen Humor total und kann sich bestens in die Internats-Teenager hineinversetzen.
Daniel Radcliffe ĂŒber Mike Newell