Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
HörbĂŒcher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
WĂ€hrungsrechner
Forum
F.A.Q.
Über uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Fawkes

(engl. Fawkes)

"Ein scharlachroter Vogel, groß wie ein Schwan, tauchte aus den Flammen auf und zwitscherte seine unheimliche Musik der gewölbten Decke entgegen. Er hatte einen golden schimmernden Schweif, lang wie der eines Pfaus, und leuchtend goldene Krallen, die ein zerlumptes BĂŒndel trugen." (HP2, 17)

Fawkes ist Albus Dumbledores Phönix. In seinem zweiten Schuljahr begegnet Harry Potter Fawkes das erste Mal. An diesem Tag hat Fawkes seinen Brandtag und geht vor Harrys Augen in Flammen auf und wird aus der Asche neugeboren. WĂ€hrend dieser Zeit ist er ausgesprochen hĂ€sslich und hat nichts von seiner sonst ĂŒblichen Schönheit. (HP2, 12)

WĂ€hrend Harrys Kampf mit Tom Vorlost Riddle in der Kammer des Schreckens im Sommer 1993, gegen Ende von Harrys zweitem Schuljahr, kommt Fawkes ihm zu Hilfe. Durch seinen Gesang stĂ€rkt er Harry und schwĂ€cht gleichzeitig Riddle. Er bringt Harry zudem den Sprechenden Hut um ihn damit im Kampf gegen Riddle zu unterstĂŒtzen. Riddle spottet ĂŒber Fawkes und Dumbledore, weil er keinen Vorteil fĂŒr Harry in dieser UnterstĂŒtzung sieht. Fawkes beweist ihm allerdings eindrucksvoll das Gegenteil, indem er dem Basilisken, den Riddle auf Harry hetzt, die Augen aussticht, und ihn damit seiner gefĂ€hrlichsten Waffen entledigt. Nachdem Harry den Basilisken mit Fawkes' Hilfe besiegen konnte, setzt sich Fawkes auf Harrys verwundete Schulter und heilt sie mit der Kraft seiner TrĂ€nen. Erneut gestĂ€rkt, gelingt es Harry, das Tagebuch und damit Tom Riddle zu vernichten. Daraufhin bringt Fawkes Harry, Ginny Weasley, ihren Bruder Ron Weasley und Professor Gilderoy Lockhart zurĂŒck in Dumbledores BĂŒro. (HP2, 17)

1995, kurz nach dem Ende des trimagischen Turniers, als Harry sich niedergeschlagen in Dumbledores BĂŒro befindet, fliegt Fawkes zu Harry hinĂŒber und setzt sich auf dessen Schoß, was Harry etwas Trost in einer schwierigen Situation spendet. Außerdem heilt Fawkes Harrys Beinwunde, die ihm eine Spinne im Irrgarten zugefĂŒgt hat. Hier erzĂ€hlt Dumbledore Harry auch, dass der Kern seines und Voldemorts Zauberstabs eine von Fawkes' Schweiffedern ist. (HP4, 36)

Kurz vor Weihnachten 1995 verbreitet Fawkes in Dumbledores Auftrag eine Warnung an die Mitglieder des Ordens des Phönix, indem Fawkes in einer lodernden Flamme verschwindet. Kurz darauf sendet Fawkes wiederum eine Feder per Flamme als Warnung an Dumbledore, woher dieser weiß, dass Professor Dolores Umbridge sich nĂ€hert. Nachdem die Weasleys und Harry bereits in Sirius Blacks Haus eingetroffen sind, ĂŒberbringt Fawkes ihnen noch eine Nachricht von Molly Weasley. (HP5, 22)

Als das Ministerium Dumbledore in seinem BĂŒro verhaften möchte und dieser die Ministeriumsleute außer Gefecht gesetzt hat, verschwindet er mit Fawkes' Hilfe (HP5, 27).

"Fawkes zog seine Kreise durch das BĂŒro und stĂŒrzte sich auf ihn herab. Dumbledore ließ Harry los, hob die Hand und packte den langen goldenen Schwanz des Phönix. Es gab eine Stichflamme und die beiden waren verschwunden." (HP5, 27)

Beim Duell im Ministerium zwischen Dumbledore und Lord Voldemort rettet Fawkes Dumbledore das Leben, indem er sich in einen von Voldemorts TodesflĂŒchen stĂŒrzt. Neugeboren, und daher unfĂ€hig zu fliegen, wird er spĂ€ter von Dumbledore wieder in das Aschebett unter seiner Stange im BĂŒro des Schulleiters gesetzt, wo er es sich in der Asche gemĂŒtlich macht. (HP5, 36 und HP5, 37)

Im Sommer 1997, kurz nach Dumbledores Tod, fliegt Fawkes ĂŒber das SchlossgelĂ€nde uns singt ein Klagelied fĂŒr Dumbledore. Als Harry spĂ€t in dieser Nacht ins Bett geht, hat Fawkes aufgehört zu singen und "er wusste, ohne zu wissen, woher, dass der Phönix verschwunden war, dass er Hogwarts fĂŒr immer verlassen hatte." (HP6, 29)

Quelle: HP2, HP4, HP5, HP6


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Mike ist EnglĂ€nder, ein sehr englischer EnglĂ€nder. Jeden Tag trug er seine Anzugweste, was mir gut gefĂ€llt – man erlebt es heute kaum mehr, dass jemand Westen trĂ€gt. Er hat ein unglaubliches Charisma und flĂ¶ĂŸt uns großen Respekt ein. Doch er verinnerlicht den britischen Humor total und kann sich bestens in die Internats-Teenager hineinversetzen.
Daniel Radcliffe ĂŒber Mike Newell