Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
Hörbücher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Forum
F.A.Q.
Ăśber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Vane, Romilda

(engl. Vane, Romilda)

"Drei Dementorenangriffe in einer Woche, und Romilda Vane fällt nichts Besseres ein, als mich zu fragen, ob es stimmt, dass du ein Hippogreif-Tattoo auf der Brust hast." (Ginny Weasley - HP6, 25)

Romilda Vane ist ein wagemutig aussehendes Mädchen mit großen dunklen Augen, einem markanten Kinn und langem schwarzem Haar. Sie ist zwei Schuljahre unter Harry Potter (HP6, 7), ebenfalls in Gryffindor und gehört zu den zehn albernsten Mädchen, die Harry je gesehen hat (HP6, 11).

Sie fällt Harry zum ersten Mal in seinem sechstem Schuljahr auf, als sie ihn im Hogwarts-Express fragt, ob er nicht Lust hätte, sich zu ihr und ein paar anderen Mädchen ins Abteil zu setzten, was Harry jedoch ablehnt, da er lieber mit Luna Lovegood und Neville Longbottom zusammensitzen möchte. (HP6, 7)

Romilda versucht in diesem Schuljahr immer wieder, Harrys Aufmerksamkeit zu erregen und ihn für sich zu gewinnen. Zuerst bewirbt sie sich unter viel albernem Gekicher als neues Mitglied für die Quidditch-Mannschaft von Gryffindor (HP6, 14). Danach findet Hermine Granger heraus, dass sie – wie zahlreiche andere Mädchen - versucht, Harry einen in Goldlackwasser getarnten Liebestrank unterzujubeln (HP6, 15). Als dies fehlschlägt und Harry sie auch nicht mit auf die Weihnachtsparty von Professor Horace Slughorn nimmt, schenkt sie ihm zu Weihnachten eine Packung mit gefüllten Schokokesseln. Der darin enthaltene Liebestrank wird Ronald Weasley an seinem siebzehnten Geburtstag jedoch zum Verhängnis, als er die halbe Packung dieser Schokokessel aufisst und – zum Ärger von Lavender Brown – in Romildas Bann fällt. (HP6, 18)

Als sich herausstellt, dass Harry mit Ginny Weasley geht, ist sie so wütend darüber, dass sie den Eindruck macht, als würde sie jeden Moment etwas durch die Gegend werfen (HP6, 24). Trotzdem legt sich ihr Interesse an Harry nicht wirklich. Während es innerhalb einer einzigen Woche drei Dementor-Angriffe gibt, hat Romilda keine größeren Sorgen als bei Ginny in Erfahrung zu bringen, ob Harry ein Hippogreif-Tattoo auf der Brust hat. Ginny erwidert, dass es in der Tat ein „Ungarischer Hornschwanz“ sei und ihr Bruder Ron an einer geheimen Stelle ein Minimuff-Tattoo habe. (HP6, 25)

Quelle: HP6


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Solche Menschen gibt es viele: Äußerlich sind sie ausgesprochen charmant, aber unter der Oberfläche brodelt es. Für mich als Schauspielerin eine schöne Herausforderung. Ich bin überzeugt, dass Dolores ihr Vorgehen für absolut korrekt hält. Sie tut, was sein muss, und das sind die Schlimmsten, denn sie haben kein Verständnis für die andere Seite. Kompromisse gibt es nicht.
Imelda Staunton ĂĽber Umbridge