Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
News
Newsarchiv
News einsenden
Tell-A-Friend
Jobs
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
Hörbücher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Grußkarten
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Chat
Forum
F.A.Q.
Kontaktformular
Über uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Über Uns

Marc L. (Marc)

Administrator

Marc L.Good day! My god, you must be pretty bored if you're actually reading this!? Anyway, here's something about me then. (I warned you though!!) Ich bin am 2. Januar 1987 in Rheine, Nordrhein-Westfalen, geboren. Dort in der Nähe habe ich dann auch bis zu meinem 19. Lebensjahr gelebt und mein Abitur "erfolgreich" hinter mich gebracht - ich bin zumindest zufrieden ;). Nach meinem Abitur-Abschluss bin ich dann nach London gezogen, wo ich "journalism" studierte. Deshalb auch meine Neigung zum Englischen :). Momentan mache ich erstmal meinen Zivildienst nach!
In meiner Freizeit unternehme ich gerne alles mögliche mit meinen Freunden, spiele gerne Volleyball und lese viel.

Wie ich zu Harry Potter kam:
Wenn ich mich recht erinnere, habe ich an meinem 12. Geburtstag von meiner Tante das erste Harry-Potter-Buch geschenkt bekommen. Dessen erstes Kapitel habe ich gelesen, ohne am Ende auch nur ein Wort verstanden zu haben (ich war wohl nicht ganz bei der Sache), doch der Rest des Buches hat mich vollkommen fasziniert. Ich wusste sehr lange nicht, dass es auch Fortsetzungen des Buches gab und habe nur durch Zufall davon erfahren. Dann habe ich mir gleich Band zwei und drei gekauft und gelesen und Band vier war dann das erste Buch, auf das ich warten musste, um es lesen zu können.

Wie ich zu Harry Potter Xperts kam:
Wie es aussieht bin ich das einzig übrig gebliebene Gründungsmitglied von Harry Potter Xperts ;). Zusammen mit Simone, meiner ehemaligen Co-Webmasterin, habe ich Harry Potter Xperts nämlich als Zusammenschluss zweier Seiten gegründet, meiner damaligen Seite "Harry Potter News" und ihrer damaligen Seite "Gwendoline's Chamber of Secrets". Ich war also schon von Anfang an dabei, sogar der Name "Harry Potter Xperts" ist meinem Kopf entsprungen ;).

Was mich an Harry Potter fasziniert:
Die Harry-Potter-Bücher fesseln und begeistern meiner Meinung nach so, weil sie trotz ihrer fantastischen Art nicht unmöglich sind. Klar, werdet ihr jetzt sagen, Zauberer gibt es nicht, denn das wüssten wir. Aber im Grunde genommen kann Joanne K. Rowlings Parallelwelt aus Harry Potter durchaus existieren. Denn wenn es wirklich Zauberer gibt, hätten sie auch die nötigen Zauber, um uns in dem Glauben zu lassen, dass es sie nicht gibt... Das eröffnet völlig neue Weltanschauungen ;).

Mein Denkarium:
Mein Denkarium ist meist recht sortiert, obwohl sehr voll. Schließlich hat man durchs Studium und Leben immer genug um die Ohren :). Dennoch herrscht ein ständiger Obergedanke darin vor. Nämlich jener, der sich ständig fragt, ob das alles so der richtige Weg für mich ist ;)...

Die Magischen Sieben

1) Wer ist dein Lieblingscharakter?
Ich schätze Harry Potter?

2) Welches Harry-Potter-Buch magst du am liebsten?
"Harry Potter und der Feuerkelch", aber begründen kann ich das nicht... Es war einfach spannend, verfolgt die geniale Idee des Trimagischen Turniers und es lief nicht wieder sofort auf Voldemort heraus - die Offenbarung kam erst spät und daher überraschend.

3) Wie sähe das perfekte Ende von Buch sieben in deinen Augen aus?
Harry Potter besiegt Lord Voldemort und Frieden kehrt zurück. Wie sonst?!

4) Findest du die Bücher als Verfilmungen gut umgesetzt?
Ehrlich gesagt eher nicht... Die ersten beiden Filme waren die totalen Kinderfilmchen und es gibt auch bei den anderen Filmen Dinge, die ich anders gemacht hätte, wenn ich der Regisseur gewesen wäre (was nicht unbedint auch besser heißt hehe). Ich finde generell schade, dass der Flair der Bücher in den Filmen untergeht, weil einfach die Spielzeit nicht ausreicht, um mehrere hundert Seiten buchgetreu auf die Leinwand zu bringen.

5) Welcher Charakter wurde deiner Meinung nach mit dem besten Schauspieler besetzt?
Hermine Granger durch Emma Watson. Ich finde sie spielt von allen der Jungschauspieler am besten - und zwar mit Abstand.

6) Welche Karriere würdest du in Harrys Welt anstreben?
Ich glaube keine übliche berufliche Laufbahn. Ich wäre so fasziniert von Zauberei, dass ich versuchen würde, Dinge über sie zu erfahren, die vor mir noch niemand erfahren hat. Es muss mehr geben, das hinter Zauberei steckt. Oder legt eine Person fest, dass bei den Worten "Wingardium Leviosa" etwas durch die Gegend fliegt? Wohl kaum... Ich wäre also wahrscheinlich ein Forscher oder sowas ;), mit dem heimlichen Ziel, mächtige Zaubersprüche und -formeln zu entdecken.

7) Welchen Gegenstand aus Harrys Welt hättest du gerne?
Vermutlich einen Tarnumhang. Der kann sich sicher häufig als nützlich erweisen :)!

zurück

Twitter
HPXperts-Shop
Besucher
User online:
290
Team online:
0
Heute:
16127
Gestern:
21284
Gesamt:
68033153
Im Chat:
0
Top-News
Suche
Umfrage
Was war das tollste Geschenk, das Harry je bekommen hat?
die Eule Hedwig von Hagrid
621 Stimmen (62 %) (621)
ein Feuerblitz von Sirius
190 Stimmen (19 %) (190)
diverse Weasley-Pullis von Molly
52 Stimmen (5 %) (52)
selbst gestrickte Socken von Dobby
47 Stimmen (5 %) (47)
etwas anderes
46 Stimmen (5 %) (46)
ein Taschenmesser mit Zubehör von Sirius
22 Stimmen (2 %) (22)
eine selbst geschnitzte hölzerne Flöte von Hagrid
11 Stimmen (1 %) (11)
ein Besenpflege-Set von Hermine
7 Stimmen (1 %) (7)
eine Kiste Stinkbomben von Ron
2 Stimmen (0 %) (2)
ein Taschenspickoskop von Ron
0 Stimmen (0 %) (0)
999 Stimmen
Updates
Montag, 20.02.
Eine neue Fanfiction von Picadelly
Mittwoch, 15.02.
Samstag, 04.02.
Eine neue Fanfiction von yoho
Zitat
Er kann sich wunderbar in andere Menschen versetzen und hat viel Sinn für Humor. Ein großartiger Filmemacher.
David Heyman über Alfonso
Cuarón