Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
Hörbücher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Forum
F.A.Q.
Über uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Über Uns

Gaby (BlackWidow)

GabyHallo!
Ich heiße Gaby und bin hier die einzige von der Ü50-Front. Macht aber nix, Harry Potter kann eben für jede Altersgruppe was bieten.

Auch wenn ich hier an erster Stelle stehe (weil es hier alphabetisch geht), würde ich mich mal ehrlicherweise als ganz kleines Licht bezeichnen. Technische Ratschläge kann ich Euch nicht erteilen - da wendet Euch lieber an die jüngeren Leute.

Ich wohne zwischen Donau und Bayerischem Wald - dort, wo andere Leute Urlaub machen.
Im Muggelleben verdiene ich meine Brötchen, indem ich Kindern die Flötentöne (auch Gitarren- und Klaviertöne) beibringe.

Wie ich zu Harry Potter kam:
Ich war anfangs ziemlich genervt von dem ganzen Hype, der um HP abging. Als dann meine Tochter das erste Buch kaufte, um mitreden zu können, waren wir schnell begeistert. Geliebt habe ich die Bücher aber erst ab dem dritten Band. Und seitdem bin ich nicht mehr davon losgekommen.

Wie ich zu Harry Potter Xperts kam:
Wie vermutlich die meisten hier, hab ich mal gegooglet, um mir die Wartezeit auf den nächsten Band zu vertreiben. Hab dann immer mal reingeschaut und irgendwann das Genre Fanfiction entdeckt, das ich bis dahin nicht kannte. Nach dem letzten Band hab ich dann endlich selber angefangen, FFs zu schreiben, weil es in der HP-Welt noch so viel zu entdecken gibt und Rowling uns genügend Stoff zum Vervollständigen, Herumphantasieren und Ummodeln hinterlassen hat.

Was mich an Harry Potter fasziniert:
Zuerst einmal ist es die unglaubliche Phantasie Rowlings, die eine ganze Welt erschaffen hat, eigene Wesen ebenso kreiert, wie Wesen aus der Mythologie mitaufgenommen hat. Ich entdecke immer wieder Neues in dieser Welt, bekomme von Rowling immer wieder einen Spiegel vorgehalten: Wenn ich in einem Klamottenladen stehe und mir ein billiges T-Shirt kaufen will, fällt mir plötzlich ein, dass das durch Kinderarbeit in China hergestellt wurde - Hauselfen! Ich denke oft darüber nach, ob Werwölfe bei HP wohl für Aidskranke stehen, Squibs für Lernbehinderte etc. Ich bin überzeugt, HP hilft uns, zu besseren Menschen zu werden.

Mein Denkarium:
Eine Sammlung schöner Erlebnisse würde sich wohl ebenso drin befinden wie unangenehme Dinge, die ich aus meinem Kopf verbannen möchte.

Die Magischen Sieben

1) Wer ist dein Lieblingscharakter?
Sirius und Remus, gefolgt von Tonks, Fred und George, Neville, Dobby, Molly und Arthur und, und, und...

Fragt mich lieber, wen ich nicht mag: Voldemort, Bellatrix, sämtliche Todesser, Malfoy.

2) Welches Harry-Potter-Buch magst du am liebsten?
Immer noch Band 3: HP und der Gefangene von Askaban
Einmal eine voldemortfreie Zone - und trotzdem voller Spannung.
Mit Remus Lupin kommt endlich ein fähiger Lehrer nach Hogwarts, einer, der auch Kindern wie Neville zu mehr Selbstvertrauen verhilft; ein Lehrer, wie ihn sich alle Schüler wünschen müssten!
Und Harry lernt endlich Menschen aus der Vergangenheit seiner Eltern kennen und bekommt so etwas mehr Nestwärme.

3) Wie sähe das perfekte Ende von Buch sieben in deinen Augen aus?
Ich fand das Ende schon richtig und stimmig. Mit den vielen Toten auf der guten Seite bin ich natürlich nicht so glücklich. Aber auf jeden Fall gefiel mir der letzte Satz: All was well! So musste diese Reihe, in der man mit den schrecklichsten Taten konfrontiert wurde, die Menschen begehen können, enden. Ein Stück Utopie nach einer unvorstellbar grausamen Zeit. Dass Harry Voldemort besiegen konnte, ohne selber morden zu müssen, war einfach genial.

4) Findest du die Bücher als Verfilmungen gut umgesetzt?
Jein: Als ich den ersten Film sah, war ich im wahrsten Sinne des Wortes verzaubert. Die Winkelgasse hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht so schön ausgemalt. Auch Film zwei und drei haben mir sehr, sehr gut gefallen.
Ab Film vier wuchs dann die Enttäuschung mit jedem weiteren Film. Mir ist klar, dass man nicht ein Buch 1:1 in einen Film packen kann und dass vieles gestrichen werden muss. Aber mir fehlt jegliches Verständnis dafür, schöne Szenen aus den Büchern zu streichen und dafür andere einzufügen. Beispiel Buch/Film 6: Die herrliche Szene, als Dumbledore Harry bei den Dursleys abholt. Warum wurde die weggelassen und Harry trifft Dumbledore stattdessen in der U-Bahn? Auch vermisse ich Sirius Weihnachtslieder singend das Haus schmücken (Film 5), Arthur den Kamin der Dursleys sprengen (Film 4) und viele andere, liebevolle Details aus den Büchern.

5) Welcher Charakter wurde deiner Meinung nach mit dem besten Schauspieler besetzt?
Hagrid, McGonagall, Trelawney, Luna Lovegood

6) Welche Karriere würdest du in Harrys Welt anstreben?
Vielleicht Heilerin, Lehrerin für Muggelkunde, Buchhändlerin in der Winkelgasse. Oder Wirtin im Tropfenden Kessel, oder die Hexe, die Süßigkeiten im Hogwartsexpress verkauft, die braucht nicht recht oft zu arbeiten:-). Ich könnte mich wohl schwer entscheiden...

7) Welchen Gegenstand aus Harrys Welt hättest du gerne?
Den Tarnumhang, weil ich auch als Muggel was damit anfangen könnte.

zurück

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Fiona Weir schaute sich alle 15.000 Mädchen an und reduzierte die Auswahl schließlich auf 29, die sie auf DVD filmte – diese Aufnahmenschickte sie uns. Sie erwähnte, wir sollten auf ein Mädchen besonders achten – sagte aber nicht, welches. Ich kam bis Nummer neun, rief Fiona an und sagte: ,Es muss die Neun sein.‘ Ich hatte Recht. Es war Evanna. Sie war absolut fantastisch.
David Barron, ausführender Produzent, über das Casting für Luna Lovegood