Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
News
Newsarchiv
News einsenden
Tell-A-Friend
Jobs
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
Hörbücher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Grußkarten
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Chat
Forum
F.A.Q.
Kontaktformular
Über uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Scene it? Harry Potter
Ein Testbericht von Harry Potter Xperts

Jeder hat schon einmal von ihnen gehört oder sie im Spielzeughandel gesehen: Scene it?-Spiele, die das traditionelle Brett- mit einem interaktiven DVD-Spiel kombinieren.
Wie das funktioniert? Ganz einfach! Zu einem normalen Spielbrett, auf dem sich die Spielfiguren bewegen, gibt es eine DVD, die während des Spielens auf einem Fernseher läuft. Je nachdem, was der Spieler, der gerade an der Reihe ist, würfelt, muss er alleine oder mit seinen Mitspielern interaktive Aufgaben, die die DVD stellt, meistern oder aber eine Frage aus verschiedenen Kategorien auf Spielkarten richtig beantworten, um weiterzukommen. Dabei wird nicht nur das Gedächtnis, sondern auch Logik und Wissen der Spieler auf die Probe gestellt.

Das Scene it?-Original

Auf Deutsch gab es bisher nur das Scene it?-Original, das nicht auf ein Themengebiet spezialisiert ist, sondern Fragen zu vielen verschiedenen Filmen bereithält wie zum Beispiel zu "Der Schuh des Manitu" oder "Die Vögel". Mit über 150 Filmclips und Screenshots auf DVD, mit über 200 Stars und 1000 Fragen bietet das Scene it?-Original abwechslungsreiche Unterhaltung für zwei bis vier Spieler oder Teams.

Ausgezeichnet mit dem "TOP 10 Spielzeug"-Preis 2005

Der "TOP 10 Spielzeug"-Preis ist eine herstellerunabhängige Auszeichnung für Spielzeug in Deutschland, mit der seit 2003 herausragende Neuheiten und Innovationen ausgezeichnet werden, die im Trend liegen und sich zu Bestsellern entwickelt haben. Auch Scene it? ist mit dem "TOP 10 SPielzeug"-Preis 2005 ausgezeichnet worden und gilt damit als Renner für das diesjährige Weihnachtsgeschäft.

Scene it? Harry PotterIm Herbst erscheinen zwei neue Scene it?-Varianten:

"Scene it? James Bond" (ab 20. Oktober 2005) und "Scene it? Harry Potter" (ab 3. Oktober 2005), die sich speziell mit ihrem Themengebiet befassen.

Wir durften "Scene it?-Harry Potter" schon vorab für euch testen und hier ist unser Testbericht!

Lieferumfang

Der "Scene it? Harry Potter"-Karton hat eine Plastik-Einlage, die eine problemlose Verstauung der Bestandteile des Spieles ermöglicht, ohne dass etwas verrutscht. Das alles ist im Karton enthalten:

- 1 DVD
- 1 DVD-Schutzhülle
- 1 flexibles Spielbrett
- 4 Spielfiguren aus Metall
- 160 Quizkarten
- Kasten für die Quizkarten
- 30 Hauspunkte-Karten
- 4 Kategorie-Referenzkarten
- 1 sechsseitiger Zahlenwürfel
- 1 achtseitiger Kategoriewürfel
- 1 Spielanleitung
- 1 Postkarte zur freiwilligen Registrierung für besondere Angebote

Verständlichkeit

"Scene it? Harry Potter" ist leicht zu verstehen. Alle Spieler ab der offiziellen Altersfreigabe (12 Jahre) sollten keine Probleme haben, sich in das Spiel einzufinden. Neben der dem Spiel beigefügten obligatorischen Spielanleitung gibt es auf der DVD einen zusätzlichen kleinen Film "So wird gespielt", der einem mit dem Spiel vertraut macht. So können auch Neueinsteiger schnell das Spiel und seine Spielweise erfassen.

Das Spielprinzip

Der Spieler, der an der Reihe ist, würfelt mit beiden vorhandenen Würfeln. Der sechsseitige Zahlenwürfel gibt dabei an, wie viele Felder er auf dem Spielfeld vorrücken darf; der achtseitige Kategoriewürfel zeigt, wie der Zug des Spielers weitergeht. Das jeweils gewürfelte Symbol und dessen Folgen erklären die Kategorie-Referenzkarten.
Je nachdem, welches Symbol gewürfelt wurde, geht das Spiel für diesen Zug entweder auf der DVD mit den Optionen "Allein spielen" oder "Alle spielen" weiter, der Spieler zieht eine Quizkarte aus einer von drei Kategorien, der Spieler zieht eine Hauspunkte-Karte oder er darf zwischen dem Ziehen einer beliebigen Karte oder der DVD-Option "Allein spielen" wählen.
Schließt der Spieler die ihm gestellte Aufgabe erfolgreich oder als Erstes ab, ist er erneut an der Reihe, solange bis er abgelöst wird.

Die Vielfalt von "Scene it? Harry Potter"

Dadurch, dass bei jedem Zug eine von sieben verschiedenen Kategorien (die Kategorie "Alle spielen" taucht auf dem achtseitigen Kategoriewürfel zwei mal auf) eintreten kann, wird das Spiel nicht eintönig. Die folgenden Möglichkeiten für den Verlauf eines Spielzuges gibt es:


DVD-Aufgaben

1) Allein spielen
Wird die Option "Allein spielen" auf der DVD gewählt, muss der Spieler, der an der Reihe ist, um erneut würfeln zu dürfen, eine Frage in einer begrenzten Zeitspanne richtig beantworten:

2) Alle spielen
Wird die Option "Alle spielen" auf der DVD gewählt, dürfel alle Spieler mitmachen. Nur, wenn der Spieler, der an der Reihe ist, die gestellte Aufgabe in einer begrenzten Zeitspanne richtig und als Erster meistert, darf er erneut würfeln. Dabei gibt es die folgenden Möglichkeiten:
Quizkarten-Aufgaben
Die Quizkarten haben insgesamt drei Fragen und Antworten, jeweils eine Frage und Antwort zu einer von drei Kategorien. Der Spieler muss, um erneut würfeln zu dürfen, die ihm gestellte Frage im jeweiligen Zeitfenster (einstellbar sind vor Spielbeginn 10, 20 und 30 Sekunden) richtig beantworten. Die Zeit wird dabei von der DVD-Funktion "Die Uhr starten" gemessen.

3) Hogwarts
Fragen zu Dingen aus der Zaubererwelt, die mit dem Leben in Hogwarts in Verbindung stehen

4) Die Welt der Zauberer
Fragen, die mit der Zaubererwelt außerhalb von Hogwarts in Verbindung stehen

5) Muggel
Fragen, die sich auf die nichtmagische Welt beziehen


Hauspunkte-Karten und "Der Spieler wählt"

6) Hauspunkte
Zieht der Spieler einer Hauspunkte-Karte ist sein Spielzug beendet. Hauspunkte-Karten haben Auswirkungen auf den Spielstein des aktuellen Spielers oder auf eines seiner Gegenspieler, der um eine bestimmte Anzahl Felder nach vorn oder nach hinten versetzt werden kann, oder man kann sie behalten und später ausspielen, um einen Gegenspieler aussetzen zu lassen.

7) Der Spieler wählt
Wird diese Kategorie gewürfelt, kann der Spieler zwischen einer Quizkarten-Aufgabe (Kategorie 3-5) oder einer Hauspunkte-Karte (Kategorie 6) wählen.

Die Spielentscheidung

Wenn ein Spieler das Spielbrett durchlaufen hat, gelangt er auf das Feld "Alle spielen Spezial". Auf der DVD wird "Alle spielen Spezial" ausgewählt und wenn der aktuelle Spieler die Frage als Erster richtig beantwortet, hat er gewonnen. Schafft er das nicht, kommt er auf die sogenannten Schlussklappen als Felder. Für diese Positionen hält die DVD besondere Fragen bereit, die der Spieler dann bei seinem nächsten Zug alle richtig beantworten muss, um zu gewinnen.

Weitere Möglichkeiten & Besonderheiten

Für den Fall eines Unentschieden-Ausgangs einer "Alle spielen"-Aufgabe gedacht bietet die DVD eine "Tiebreak"-Funktion, die dem Spieler das Würfelrecht erteilt, der z.B. als erster den Zahlenwürfel in der Hand hält oder die größten Füße hat. Solche Möglichkeiten, ein Unentschieden zu klären, bietet die DVD in Hülle und Fülle und Streitereien, wer nun Erster war, können gar nicht erst aufkommen.
Ein weiteres Extra der DVD ist die Party-Funktion. Einmal gewählt, erscheinen Fragen und Aufgaben, ohne, dass man noch die Fernbedienung für den DVD-Player benötigen würde, ganz von alleine. So erspart man sich ein Herumdrücken und kann mit seinen Freunden direkt loslegen.
Eine Besonderheit von "Scene it? Harry Potter" ist auch das flexible Spielbrett. Man kann es zusammenklappen, sodass die Runde kleiner wird und man nicht so viele Spielfelder durchlaufen muss, um zum Ziel zu gelangen. Damit kann man sich aussuchen, ob man lieber ein längeres oder ein kürzeres Spiel spielen möchte.

Bewertung

Bei "Scene it? Harry Potter" wurde wirklich an alles gedacht. Es gibt etliche Möglichkeiten, wie das Spiel seinen Lauf nehmen kann und durch die DVD gibt es nicht immer nur das eintönige Ablesen einer Frage von einer Karte, sondern auch viele andere Aufgaben- und Fragentypen. Das garantiert einen hohen Spaßfaktor und einen von anderen Spielen unerreichten Abwechslungsreichtum, der das Spiel nicht so schnell wieder langweilig werden lässt. Als besonderes Extra kann man die Fragen und Bilder zum noch nicht erschienenen vierten Harry-Potter-Film "Harry Potter und der Feuerkelch" sehen, die gut auf den 17. November einstimmen, an dem der Film in den Kinos anläuft.
Das Spiel kann aber auch in Punkto Gestaltung und Verarbeitung mithalten. Alles ist im Harry-Potter-Design gehalten, sogar die Spielfiguren. Besonders auf der DVD fällt der Bezug zu den Harry-Potter-Filmen auf. Im Hintergrund läuft die original Filmmusik und auf dem Bildschirm flackern original Filmszenen daher. Harry Potter im Überschuss!
Die Menüs der DVD sind so gut wie selbsterklärend und auch das Spiel ist nicht schwer zu verstehen (s. Verständlichkeit).
Um neben all den positiven Punkten nun aber keinen einseitigen Eindruck zu vermitteln, soll in diesem Testbericht natürlich auch auf negative Aspekte des Spiels eingegangen werden. Die Dinge, die da zu nennen sind, sind allerdings eher Kleinigkeiten. Zum einen können die Zeitspannen, die einem zum Suchen nach der richtigen Antwort auf eine Frage gegeben werden, auf Dauer durchaus lang werden, wenn man die Antwort immer sofort weiß. Man kann zwar die meisten Aufgaben überspringen, aber einige leider nicht. Auch muss gesagt werden, dass es nie einen perfekten Spagat für ein Spiel geben kann, dass sowohl Harry-Potter-Fans als auch Harry-Potter-Nichtkenner begeistern soll. Bei "Scene it? Harry Potter" wurde das Problem so gelöst, dass es möglichst einen Ausgleich zwischen Fragen und Aufgaben gibt, bei denen nur das Wissen zählt, als auch Fragen und Aufgaben, die man selbst mit Hintergrundwissen nicht direkt beantworten kann, weil sie eher die Logik des Menschen oder das Auffassungsvermögen fordern. Aber am besten ist es wohl, wenn ein Spieler mindestens die drei ersten Harry-Potter-Filme gesehen hat, um so mitspielen zu können, dass er auch gegen seine Mitspieler bestehen kann. Sonst kann es sein, dass man kaum Chancen gegen seine Gegner hat, wenn diese sich mit Harry Potter auskennen.

Eignung

Laut Hersteller ist "Scene it? Harry Potter" für 2-4 Spieler oder Teams ab 12 Jahren geeignet. Wer möchte, kann sich die Aufgaben auf der DVD oder die Fragen auf den Spielkarten aber natürlich auch alleine anschauen und so sein Wissen testen.
Man muss nicht unbedingt mit Harry Potter vertraut sein, aber es ist ein großer Vorteil für die Spieler, da sie viele Aufgaben und Fragen leichter lösen bzw. beantworten können.

Empfehlung

Ich kann "Scene it? Harry Potter" allen Harry-Potter-Fans empfehlen. Gerade mit Freunden macht es Spaß, sein Wissen interaktiv und auf eine andere Art und Weise zu testen, als dies bei herkömmlichen Gesellschaftsspielen der Fall ist, nämlich mit Hilfe einer DVD.
Allerdings ist der Preis von gut 50 Euro natürlich nicht gerade wenig und keine Summe, die man mal eben so für ein Spiel ausgibt. In diesem Fall lohnt es sich aber durchaus, ein wenig zu sparen oder sich "Scene it? Harry Potter" auf den Wunschzettel für Weihnachten zu schreiben!

Links zum Thema:
"Scene it? Harry Potter" bei Amazon.de bestellen
Scene it? im Internet
Scene it? auf www.mattel.de

Twitter
HPXperts-Shop
Besucher
User online:
307
Team online:
0
Heute:
15284
Gestern:
8533
Gesamt:
69172467
Im Chat:
0
Top-News
Suche
Umfrage
Was war das tollste Geschenk, das Harry je bekommen hat?
die Eule Hedwig von Hagrid
625 Stimmen (62 %) (625)
ein Feuerblitz von Sirius
194 Stimmen (19 %) (194)
diverse Weasley-Pullis von Molly
53 Stimmen (5 %) (53)
selbst gestrickte Socken von Dobby
48 Stimmen (5 %) (48)
etwas anderes
46 Stimmen (5 %) (46)
ein Taschenmesser mit Zubehör von Sirius
22 Stimmen (2 %) (22)
eine selbst geschnitzte hölzerne Flöte von Hagrid
11 Stimmen (1 %) (11)
ein Besenpflege-Set von Hermine
7 Stimmen (1 %) (7)
eine Kiste Stinkbomben von Ron
2 Stimmen (0 %) (2)
ein Taschenspickoskop von Ron
0 Stimmen (0 %) (0)
1009 Stimmen
Updates
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Montag, 08.05.
Neue FF von Lily Potter
Samstag, 29.04.
Zitat
Ich sollte nur lesen, aber ich habe die Damen im Hörverlag davon überzeugt, dass es viel schöner ist die Figuren zu spielen, als nur zu zitieren.
Rufus Beck