Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
H├Ârb├╝cher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
W├Ąhrungsrechner
Forum
F.A.Q.
├ťber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

The J. K. Rowling Interview as presented by Stories from the Web

ZurŘck zur Interviewauswahl

Quelle: www.storiesfromtheweb.org
Datum: nicht genau bekannt, jedoch vor der Ver├Âffentlichung von Buch 4 im Juli 2000

JKR = Joanne K. Rowling

Woher kriegen Sie Ihre Ideen?

JKR: Ich w├╝nschte, das w├╝rde ich wissen. Manchmal fallen sie mir einfach ein (wie Magie) und zu anderen Zeiten muss ich mich eine Woche lang hinsetzen und nachdenken, wie etwas weitergeht/ passiert. Woher die Idee zu Harry Potter eigentlich herkommt, kann ich wirklich nicht sagen. Ich bin in einem Zug von Manchester nach London gereist und die Idee fiel mir einfach ein. Ich habe vier Stunden damit zugebracht nachzudenken, wie Hogwarts sein wird ÔÇô die interessanteste Zugreise, die ich jemals unternommen habe. Als ich in London bei Kings Cross ankam, waren viele der Charaktere des Buches schon erfunden.

Basieren irgendwelche der Charaktere aus dem Buch auf realen Personen?

JKR: Trickreiche Frage! Die Antwort ist ja und nein. Ich muss gestehen, dass Hermine Granger ein wenig so ist, wie ich in ihrem Alter war, obwohl ich niemals so clever war oder so nervend (hoffe ich!). Ron ist ein wenig wie mein ├Ąltester Freund und Prof. Snape ist viel wie ein alter Lehrer von mir - aber ich werde nicht sagen welcher.

Woher kriegen Sie ihre Namen?

JKR: Ich sammle ungew├Âhnliche Namen von vielen verschiedenen Orten. "Dumbledore" ist ein altes englisches Wort f├╝r Hummel, und "Hedwig" eine mittelalterliche Heilige. Ich habe sogar Stra├čennamen als Nachnamen benutzt. Manche W├Ârter habe ich erfunden, wie "Malfoy" und "Quidditch".

Wie lange schreiben Sie schon?

JKR: Fast mein ganzes Leben. Ich habe zwei Romane geschrieben, bevor ich die Idee zu Harry Potter hatte, obwohl ich nie versucht habe sie zu publizieren (gute Idee, ich glaube nicht, dass sie sehr gut waren).

Wird es noch mehr Harry Potter B├Ąnde geben?

JKR: Ja, schon im Zug sah ich es als eine Serie, die Harry bis zu seinem Ende in Hogwarts folgen w├╝rde (sieben Jahre). Also wird Harry im letzten Jahr im richtigen Alter f├╝r die Zaubererwelt sein und bereit, die Dursleys endlich zu verlassen.

Haben Sie erwartet, dass die B├╝cher so erfolgreich sein w├╝rden?

JKR: Niemals. Ich habe nur etwas geschrieben, was ich gerne gelesen habe, als ich j├╝nger war (und was mit immer noch Freude macht). Ich habe nicht erwartet, dass viele Leute das Buch m├Âgen w├╝rden, eigentlich habe ich geglaubt, nicht viel weiter als zur Ver├Âffentlichung zu kommen.

Irgendwelche Tipps zum n├Ąchsten Buch?

JKR: Ich m├Âchte nichts verraten, aber ich kann sagen, dass die B├╝cher d├╝sterer werden. Harry muss lernen, mit einigen Dingen umzugehen, je ├Ąlter er wird. Entschuldigung, wenn sie zu unheimlich werden.

Wer sind Ihre Lieblingsautoren?

JKR: Meine Lieblingsautorin aller Zeit ist Jane Austen, aber als ich j├╝nger war, mochte ich Paul GallicoÔÇÖs "Manxmouse", C.S. LewisÔÇÖ Narnia-B├╝cher und Noel Streatfield.

ZurŘck zur Interviewauswahl

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Ich glaube Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson lieferten alle drei ihre bisher beste Darstellung.
Joanne K. Rowling ├╝ber den dritten Harry-Potter-Film