Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
Hörbücher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Forum
F.A.Q.
Ãœber uns
Geschichte
Impressum
Anzeige

Lexikon

Durchsuche das Lexikon!


Suche  Suchen: Volltext nur Überschrift 

Direkt zur alphabetischen Auflistung der Lexikonartikel:


A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Bones, Susan

(engl. Bones, Susan)

Susan Bones ist eine Hufflepuff–Schülerin aus Harry Potters Jahrgang (HP1, 7), die einen rückenlangen Zopf trägt. Und obwohl die Hufflepuff- und Gryffindor–Schüler in allen Schuljahren mehrere Stunden gemeinsamen Unterricht haben, scheint Susan bis zu ihrem fünften Schuljahr so unauffällig zu sein, dass Harry nicht einmal direkt ihren Namen weiß, als sie sich entschließt, Dumbledores Armee beizutreten.

Am ersten Wochenende im Oktober 1995 folgt sie Hermine Grangers Einladung in den Eberkopf, wo man sich im kleinen Kreis darüber berät, ob Harry einige Schüler, die Interesse an Verteidigung gegen die Dunklen Künste haben, unterrichten soll. Dabei erkundigt sich Susan nach Harrys Patronus, von dem sie durch ihre Tante Amelia Bones erfahren hat (HP5, 16).

Zu Susans weiteren Verwandten zählte auch ihr Onkel Edgar Bones, an dessen Tod Susan erinnert wird, als es in ihrem fünften Schuljahr zu einer Massenflucht von Todessern aus Askaban kommt (HP5, 9 und HP5, 25).

Am Ende ihres fünften Schuljahres, schon auf der Heimfahrt im Hogwarts-Express, hilft sie - zusammen mit Ernie Macmillan, Hannah Abbott, Justin Finch-Fletchley, Terry Boot und Anthony Goldstein - Harry gegen Draco Malfoy, Vincent Crabbe und Gregory Goyle zu verteidigen, als diese ihn direkt vor der Tür ihres Abteils angreifen. Einem ihrer Zauber und Flüche ist es mitunter zu verdanken, dass die Slytherin-Jungen kurzfristig drei gigantischen Schnecken ähneln, die man in Hogwarts-Uniformen gezwängt hat (HP5, 38).

Im Februar 1997 beginnt sie wie alle anderen Sechstklässler unter Aufsicht der Hauslehrer Minerva McGonagall, Severus Snape, Pomona Sprout und Filius Flitwick und unter Anweisung von Wilkie Twycross vom Ministerium mit ihrem Apparationsunterricht. Während die meisten Versuche der Schüler in seltsamem Gestolper und komischen Pirouetten enden - sie sollen von ihrem Platz aus in einen eineinhalb Meter entfernt liegenden Reifen apparieren -, schafft es Susan in ihrem vierten Versuch immerhin teilweise. Mit einem fürchterlichen Schmerzensschrei landet sie wacklig in ihrem Reifen, während ihr linkes Bein auf ihrem Platz zurück bleibt. (HP6, 18)

Quelle: HP1, HP5, HP6


Zurück | Zur Lexikon-Startseite | Druckansicht

Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Emma ist eine natürliche Schönheit – wenn sie also die ,normale‘ Hermine in ihrer Schuluniform spielt, müssen wir ihr Aussehen unter dem Make-up eher herunterspielen. Aber der Weihnachtsball erfordert natürlich das genaue Gegenteil – da konnten wir uns mit dem Make-up richtig austoben.
Amanda Knight, Maskenbildnerin