Forum | Chat | Galerie
 
Startseite | Favoriten
Harry Potter Xperts
Harry Potter Xperts
Startseite
Newsarchiv
Link us
Sitemap
Specials
Shop
Buch 7
Buch 6
Buch 5
Buch 4
Buch 3
Buch 2
Buch 1
Lexikon
Lustige Zitate
Gurkensalat
Hörbücher
Harry, A History
Steckbrief
Biographie
Werke
Erfolgsgeschichte
Interviews
Bilder
Harry Potter & Ich
JKRowling.com
Film 7, Teil 1 & 2
Film 6
Film 5
Film 4
Film 3
Film 2
Film 1
Schauspieler
Autogramme
Galerie
Musik
Videospiele
Downloads
Lesetipps
eBay-Auktionen
Webmaster
RSS-Feed
Geburtstage
Gewinnspiele
Twitter
Fanart
Fanfiction
User-CP
Quiz
Währungsrechner
Forum
F.A.Q.
Über uns
Geschichte
Impressum
Anzeige
Sonstiges  Equus - Mein Erfahrungsbericht
10.03.2007 um 21:59 Uhr von Marc
Wie am Donnerstag berichtet, war ich am Mittwoch Abend in Equus, dem Theaterstück, das momentan am Londoner West End mit Daniel Radcliffe und Richard Griffiths in den Hauptrollen sehr erfolgreich aufgeführt wird.

Und wie versprochen, folgt hier mein persönlicher Erfahrungsbericht für alle, die sich für das Stück interessieren und wissen möchten: Was ist dran an dem ganzen Rummel? Worum geht es in dem Stück überhaupt? Und lohnt es sich wirklich?

Die Antworten erfährst du, wenn du weiterliest:


The Haarbürsten incident

Mittwoch Abend, 18.00 Uhr. Um auch ja pünktlich um halb Acht am Gielgud Theatre zu sein, wo heute Abend Equus mit Daniel Radcliffe und Richard Griffiths aufgeführt wird, machen meine Freundin und ich uns bereits früh fertig. Immerhin braucht ein gutes Outfit seine Zeit und wir wollen nicht einfach mit ganz normalen Klamotten ins Theater gehen (immerhin handelt es sich nicht um ein Familienstück wie "Der König der Löwen").

Weiterlesen Weiterlesen

[ 29 Kommentare | Druckerfreundliche Version | Als E-Mail verschicken | Einzelansicht ]
Links:
 Equus - Offizielle Homepage
 Daniel-Radcliffe-Thread in unserem Forum
 

Einen Kommentar zu "Equus - Mein Erfahrungsbericht" schreiben

Du kannst zu dieser Neuigkeit keinen Kommentar schreiben, da die Administratoren für diese Neuigkeit keine Kommentare zulassen.

Kommentare zu "Equus - Mein Erfahrungsbericht"

 
Seite 1 | 2
Marc Geschlecht
Schulleitung
Schulleitung



Dabei seit: 31.10.2003
@AbbyLuka
Jepp, ich wohne in England Fröhlich.

@all
Danke nochmals für all die lieben und ermutigenden Kommentare. Freut mich wirklich sehr, dass der Bericht gefällt!

Marc
12.03.2007 15:58
 ist offline
Isolemnlyswear
Vertrauensschüler im Ruhestand



Dabei seit: 27.04.2006
Thank you very much indeed!

Ein schöner Bericht, und es freut mich außerordentlich, dass Dan dich derartig überzeugen konnte! *stolzaufdenJungenbin*
Schade wegen Richard Griffiths - aber dass Dan auch ohne ihn so gut spielt ist umso bemerkenswerter.
Nett auch, dass du als einziger bisher auch den Mut der Joanna Christie erwähnst, das hab ich mir nämlich auch schon oft gedacht. Die Ärmste geht in den ganzen Rummel ziemlich unter, find ich.
Nicht, dass ich eine Sekunde daran gezweifelt hätte, aber das Stück scheint auch auf der Bühne der Hammer zu sein, und ich freu mich schon so unendlich darauf!
12.03.2007 09:23
Swantje
unregistriert
Dieser Bericht war wirklich absolut klasse!
Endlich mal ein Bericht von Equus der auch wirklcih etwas Equus erzählt und nicht die ganze Zeit die NAcktheit Daniel´s breitschlägt!

Fidn ich wirklcih super, dass du den geschreiben hast und nen großes Dankeschön, dass du dir die Mühe gemacht hast!
11.03.2007 20:58
nirvanafan
unregistriert
Ich musste wirklich lachen.... wie in einem Film der Bericht... Sehr fröhlich super.... und interessant!
11.03.2007 20:33
Konni Geschlecht
Schülerin



Dabei seit: 08.11.2003
Danke für den schönen Bericht, Marc! Ich bin schon beim Lesen Eurer "haarigen" Geschichte fast gestorben! Wie habt Ihr es nur hingekriegt, nicht in Panik zu geraten! *Respekt hab* Welch ein Glück, dass sie Euch dann doch noch rein gelassen haben.
11.03.2007 18:52
 ist offline
Rosiel Geschlecht
Schülerin



Dabei seit: 13.04.2004
Hey Mark,
danke für den klasse Bericht... du kannst übrigens sehr gut schreiben! (Ich musste meiner Cousine übrigens auch mal eine Bürste aus den Haaren entfernen und kann bezeugen, dass diese Dinger äußerst angriffslustig sein können! Zwinkern )
Irgendwie beneide ich dich richtig, dass du das Stück sehen konntest. Es wäre bestimmt interessant, diese Stimmung einmal selbst erleben zu dürfen!
Ich bin übrigens auch der Meinung, dass Daniels Mitwirken bei dem Stück einen Großteil der Publicity ausmachte, aber das ist auf keinen negativ gemeint, denn schließlich gehört es zu seinem Job und bei den großen Blockbustern aus Hollywood wird größenteils ja auch mit den berühmten Schauspielern geworben. Die Entrüstung verschiedener Eltern hat ihren übrigen Teil dazu beigetragen!
Ich fände es nur schade, wenn Daniel nicht an seinem Können gemessen werden würde, sondern nur an seiner ersten Rolle! Aber das hast du ja sehr gut vermieden bzw. dementiert!
Also noch mal danke, für den tollen Bericht!
LG
Rosiel
11.03.2007 18:28
 ist offline
Myrte Geschlecht
Schülerin



Dabei seit: 10.02.2007
echt ein klasse bericht, ich beneide dich und alle anderen die sich das stück angucken können! ich bin zwar kein besonders großer daniel fan aber trotsdem würd ich es gerne sehn, klingt echt spannend! aber leider hab ich wenig gelegenheit nach london zu kommen ... Traurig

aber wirklich sehr toller bericht, würd mich freuen, wenn du (wie desperado vorgeschlagen hat) mehr solche berichte schreiben würdest!
11.03.2007 16:46
 ist offline
Moonblood Geschlecht
Schülerin



Dabei seit: 10.10.2004
@Marc
Herzlichen Dank für deinen Bericht. Er ist wirklich sehr informativ. Das Stück Equus bin ich gerade am lesen und finde es sehr interessant.
11.03.2007 16:38
AbbyLuka Geschlecht
Schülerin



Dabei seit: 27.08.2005
DANKE, für deinen tollen Bericht!!! Ich habe ihn wirklich mit Genuss gelesen. Fröhlich
Wohnst du in England??
11.03.2007 16:01
 ist offline
Werdementor
unregistriert
Erstmal:
Schöner ausführlicher Bericht.
Zweitens:
Die Pferde sind ja echt der Hammer. Fröhlich
11.03.2007 14:41
Dreamcatcher Geschlecht
Schülerin



Dabei seit: 11.10.2005
Vielen Dank für deinen wunderbar zu lesenden Bericht, Marc. Hab ihn sehr genossen! Zwinkern

LG,
Dreami
11.03.2007 12:33
 ist offline
Arabella


Dabei seit: 27.06.2006
@ Marc

Ist ja jetzt nicht mehr sehr originell, aber trotzdem will auch ich mich für Deinen interessanten Bericht bedanken.
Super, dass Dan seine "Feuertaufe" in einer anderen Rolle und noch dazu auf eine Theaterbühne so toll bestanden hat!
Auch, wenn viele sich das Stück ansehen, um "Harry Potter" - noch dazu nackt! - zu sehen, hat er doch das einzig richtige gemacht, um einen Schritt weiter zu kommen und sich als Schauspieler zu beweisen.

Wie ich ja immer (vielleicht zu oft Zwinkern schreibe: Man kann die schauspielerischen Talente eines Menschen nur schwer beurteilen, wenn er immer nur in einer Rolle zu sehen ist...Für mich war uns ist er ein wunderbarer Harry Potter und ich fühle mich bestätigt, zu hören, dass er auch ein wunderbarer, authentischer Alan Strang ist.

Danke nochmal für den Bericht, Marc!
11.03.2007 12:25
 ist offline
Weasleygirl Geschlecht
Schülerin



Dabei seit: 07.01.2007
Ein echt toller Bericht!! Vielen Dank!!!
Das mit der Haarbürste kommt mir irgendwie bekannt vor Sehr fröhlich
Ich werde mir Equus auch ansehen, Ende April. Nach Deinem Bericht werd ich mich jetzt so früh wie möglich auf den Weg machen... Sehr fröhlich
11.03.2007 11:37
 ist offline
HermioneP.
unregistriert
Kleiner Tipp für's nächste mal: Mit einem Stielkamm kann man Haare ganz gut aus einer Bürste "befreien". Blos nicht an der Bürste ziehen, das macht alles nur noch schlimmer (hab mir da mal beim Friseur Nachhilfe geben lassen). Heiligenschein
11.03.2007 11:25
ulli Geschlecht
Schülerin



Dabei seit: 17.08.2006
Danke für deinen sehr witzig und informativ geschriebenen Bericht. Hat viel Spaß gemacht, ihn zu lesen. Fröhlich
11.03.2007 10:48
 ist offline
Grissom
unregistriert
Ich fand den Bericht sehr spannend und lebendig geschrieben. Vor allem mal aus der Sicht einens Mannes Zwinkern , was das ganze noch glaubwürdiger macht.

Gefällt mir gut, dass Du generell die Aspekte wie den Inhalt des Stückes, die anderen Schauspieler, die Bühne usw. in Dein Review mit einbeziehst.

Schade, wenn ich im Juli nach London fliege, ist es vorbei! Sehr traurig
11.03.2007 09:34
LordVoldemort
unregistriert
hey marc,
danke erstmal für den tollen bericht. meinereiner fliegt heute nach london um the dumb waiter nochmal zu sehen. ich überlege seit geraumer zeit, mir auch eventuell noch equus anzuschauen...ich denke dein bericht (auch wenn ich ihn aus zeitgründen nur überfliegen konnte) hat es mir schmackhaft gemacht. ich werde es mir wohl doch anschauen.
übrigens das Himmel-geht-denn-ausgerechnet-heute-alles -schief-wir-kommen-zu-spät-syndrom hatten wir bei der premiere von the dumb waiter auch.
das gehört wohl dazu Lachen
da macht man sich schick und im endeffekt sitzt man völlig verschwitzt im publikum, ist noch kräftig aufgeregt und hofft, das man niemanden mit körpergeruch belästigt Sehr fröhlich Sehr fröhlich Sehr fröhlich Sehr fröhlich Sehr fröhlich
11.03.2007 09:20
Snapes Tochter Geschlecht
Schülerin



Dabei seit: 01.12.2005
Vielen Dank für den tollen Bericht, Marc. Ich fliege am 20.3. für 3 Tage nach London, habe jedoch nicht vor mir das Stück anzuschauen, da ich kaum Englisch verstehe. Auch interessiert mich Dan eigentlich weniger. Aber vielleicht habe ich ja doch nichts besseres vor und versuche eine Karte zu ergattern.
Ich werde es jedoch tunlichst vermeiden mein Haar zu stylen! Lachen Lachen Lachen
11.03.2007 05:47
R.A.B
unregistriert
Lustige Geschichte.
Ob es doch einen Dobby gibt?xD

Ich geh sowieso nicht hin,aber jetzt spüre ich in mir eine dumme Tat,da ich genau das hätte tun sollen....Sehr fröhlich

LG R.A.B
11.03.2007 04:34
Hully
unregistriert
In so Hetzaktionen passieren oft die blödesten Unfälle, da würde ich lieber mit der Bürste im Haar zu der Veranstaltung gehen. Styling und Klamotten sind überbewertet.
Hermine machts vor Sehr fröhlich
11.03.2007 01:32
 
Seite 1 | 2
zum Newsarchiv
Twitter
HPXperts-Shop
Top-News
Suche
Updates
Samstag, 01.07.
Neue FF von SarahGranger
Freitag, 02.06.
Neue FF von Laurien87
Mittwoch, 24.05.
Neue FF von Lily Potter
Zitat
Wie genau ich auf das Denkarium, eine Verbindung von "denken" und "Aquarium" gekommen bin, lässt sich schwer rekonstruieren, das geschieht nur zum Teil bewusst, manchmal muss man drüber schlafen. Aber in diesem Fall bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.
Klaus Fritz